News
NAMM_2018 Gitarre
News
1
12.01.2018

NAMM 2018: Guild stellt neue Gitarren-Modelle vor

Neuauflage der USA-made Guild Jumbo Acoustics F-40 und F-55

Die Córdoba Music Group kündigt zur kommenden NAMM 2018 neue Akustik-Gitarren und E-Gitarrenmodelle an. Hervorzuheben ist die Neuauflage der USA-made Guild Jumbo Acoustics F-40 und F-55. Aber auch im E-Gitarrenbereich tut sich etwas mit der Rückkehr der Guild Jetstar-Modelle.

Endlich! Die USA-made Jumbo Acoustics von Guild sind zurück.

Guild präsentiert die neue F-40, eine legendäre Jumbo-Gitarre, die Guild in den 60er und 70er Jahren zu einem festen Bestandteil vieler Singer-Songwriters-Karrieren gemacht hat. Die F-40 erhält ihre unglaubliche Klarheit, Ausgewogenheit und Lautstärke aus einer massiven Sitka-Fichtendecke und einem massiven Mahagoni-Boden und Zargen. Die Jumbo eignet sich perfekt für Spieler, die nach herausragendem Klangverhalten und verbesserter Basswiedergabe suchen. Veredelte Details wie eine ostindische Palisander-Brücke und ein -Griffbrett, hochwertige 20:1 Open-Gear-Mechaniken und ein handgefertigter Knochensattel tragen zum klassischen Vibe der F-40 bei. Eine seidenmatte Lackierung  verleiht dieser Gitarre ihr bekanntes Aussehen.


Zu den zeitlosen Features der F-40 gehören eine Vintage-Style Schallloch-Rosette, Tortoise Schlagbrett, ein weißes ABS-Bindung und das auf der Kopfplatte eingelegte Guild Logo. Jede F-40 wird in einem Guild Archtop Holzkoffer mit eingebautem Humicase® Befeuchtungssystem geliefert. Zu den Finish-Optionen gehören Satinlack in Natural oder Antique Burst mit Cabernet-Boden, Zargen und Hals. Ein in den USA gefertigter LR Baggs Element VTC-Tonabnehmer ist ebenfalls optional erhältlich.

Das Guild Flaggschiff , die F-55, erscheint ebenfalls in einer Neuauflage. Früher bekannt als F-50R, wird die neue F-55 in Südkalifornien gebaut und verfügt über eine solide AAA Sitka Fichtendecke, massive  Boden und Zargen aus indischem Palisander und Adirondack-Verstrebungen  für kraftvolles Klangvolumen und außergewöhnliche Wärme, Tontrennung und Klarheit. Die fokussierte Basswiedergabe, kombiniert mit singenden Mitten und knackigen Höhen, verleihen ihr einen unverwechselbaren Guild-Ton, der diese Gitarre wirklich von allen anderen unterscheidet.

Elegante optische Details beinhalten Guild's klassische "V-Block" und G-Shield Perlmutteinlagen, "Railroad Track" Griffbretteinfassung, Gold Gotoh Hardware, eine Lackierung in Natural oder Antique Sunburst und einen eleganten Koffer mit integriertem Befeuchtungssystem. Außergewöhnliche Verarbeitungsqualität und Premium-Spezifikationen machen die F-55 zu einer würdigen Erbin des historischen Guild-Jumbo-Vermächtnisses.

Die Guild Dreadnought D-240E ist als limitiertes Modell mit Boden & Zargen aus geflammtem Mahagoni erhältlich

Guild erweitert seine meistverkaufte 200-Serie mit der D-240E FM. Dieses neue Modell in limitierter Auflage verfügt über den gleichen vollen und kräftigen Ton wie die D-240E, jedoch mit einem Boden und Zargen aus geflammtem Mahagoni und einer massiven Fichtendecke, die einen kräftigen Ton und eine dynamische Ansprache verspricht. Die Dreadnought-Form bietet Gitarristen einen klassischen akustischen Klang und eine ausgewogene Intonation. Das Archback-Design sorgt zudem für eine verbesserte Basswiedergabe. Die D-240E FM wird mit einem Guild AP-1 Preamp-System und einem gepolsterten Deluxe Guild Gig Bag geliefert.

Die Guild Jetstar ist zurück!

Nach über einem Jahr Entwicklungszeit ist die Guild Jetstar wieder da! Erhältlich in drei aufregenden Ausführungen (Black, White und Seafoam Green), verkörpert die neu eingeführte Jetstar den ultimativen Retro-Vibe mit einer einzigartigen Korpusform, die seit den 1960er Jahren verschwunden war. Stilistisch bleibt diese Neuauflage der ersten S-50 Jetstar mit massivem Mahagoni-Korpus und angesetztem Hals treu. Weitere detailgetreue Details sind sechs in einer Reihe montierte Mechaniken und Guilds seltenes Pearloid-Pyramiden-Logo auf der Kopfplatte. Die Jetstar verfügt über einen flachen C-förmigen Mahagoni-Hals und ein Pao-Ferro-Griffbrett mit einfachen Pearloid-Bundmarkierungen. Anstelle des ursprünglich verkürzten Halses hat diese modifizierte Jetstar eine Länge von 25 1/2 "für ein schnelleres Spielgefühl und eine verbesserte Ansprache. Die Dual Guild LB-1 Little Bucker Tonabnehmer liefern eine Palette von Sounds, vom reinen Single-Coil-Klang hin zu fetten und warmen Humbucker-Sounds. Die Jetstar wird in einem gepolsterten Gig-Bag geliefert.

Weitere Infos unter www.guildguitars.com

Verwandte Artikel

User Kommentare