2017_Musikmesse_Frankfurt Gitarre Hersteller_Bogner
News
1
04.04.2017

Musikmesse 2017: Bogner kommt mit zwei neuen Effektpedalen - Oxford Fuzz und Lyndhurst Compressor

Bogner hat auf der Musikmesse 2017 zwei neue Effektpedale am Start, das Oxford Fuzz und den Lyndhurst Compressor.

Letzterer sorgt für edle Vintage Kompression bei Gitarrensounds und ist klanglich an den Kompressions-Sounds der beliebten Neve-Mischpulten orientiert. Das liegt natürlich auch daran, dass hier mit dem Neve-Designed Transformator auch die entsprechenden Komponenten am Start sind um diesen Klang zu erzeugen.

Mit dem Oxford Fuzz sind zum einen die typischen Sixties Fuzz Sounds angesagt, aber Bogner packt noch zusätzlich etwas Gain oben drauf, damit eine moderne Säge ebenfalls erzeugt werden kann. Auch hier sind die Rupert Neve Design Transformatoren eingebaut und geregelt wird das Pedal mit den drei alten Bekannten, Level, Tone und Gain. Dazu gibt es noch Schalter für den Zerrgrad (Gain) und den Klangcharakter des Fuzz Sounds (Fuzz).

Bogner Lyndhurst

Kompressor-Pedal für Gitarre & Bass

Specs Bogner Lyndhurst

  • Kompressor-Pedal für Gitarre & Bass
  • True Bypass
  • Schalter für EQ (3 Einstellungen)
  • Schalter für automatische Attack-Einstellung
  • Regler: Level, Ratio, Inp/Comp
  • Strom: 9V (Netzteil oder Batterie)
  • Preis: 279,00 Euro

Bogner Oxford

Fuzz-Pedal für Gitarre & Bass

Specs Bogner Oxford

  • Fuzz-Pedal für Gitarre & Bass
  • True bypass
  • Schalter für Gain
  • Schalter für Fuzz
  • Regler: Level, Tone, Gain
  • Strom: 9V (Netzteil oder Batterie)
  • Preis: 229,00 Euro

Zurück zur Übersicht:

Verwandte Artikel

User Kommentare