News
3
30.09.2020

Kostenlos: Mike Moreno Lira-8 Plug-in – die SOMA Labs Lyra-8 Emulation

Der Software-Entwickler Mike Moreno präsentiert uns mit Lira-8 eine Emulation des Drone Synthesizers Lyra-8 aus dem Hause SOMA Labs. Das VST-Plug-in emuliert den kompletten Signalfluss und Klang des experimentellen Hardware-Klangerzeugers. Die Software steht in Verbindung mit Pure Data als standalone Version oder als Plug-in für eure DAWs zur Verfügung. Und das Ergebnis kann sich definitiv mehr als hören lassen!

Mike Moreno Lira-8 Plug-in Synthesizer ist der ultimative Drone-Generator

Mit Lira-8 veröffentlicht der Programmierer Mike Moreno eine Emulation der Drone-Maschine Lyra-8 von SOMA Labs. Das Hardware-Vorbild an sich ist schon eine außergewöhnliche Kiste. Drones, Swoops, Gebrazzel und Feedback-Schleifen bis zum Abwinken lassen den Benutzer in eine andere Welt abtauchen. Dazu verändert der Synthesizer permanent und sehr lebendig den Klang. Und das nur durch ein Berühren der empfindlichen Platten und Bedienen der Regler auf der Oberfläche. Ein tolles Teil für Sounddesigner und Experimentalmusiker.

Lira-8 ist das neue Software-Pendant zur Hardware. Natürlich fehlt hier das „Hands-on“-Feeling sowie die berührungsempfindlichen Metallplättchen. Aber der Sound ist ebenfalls wie von einer anderen Welt. Nach der Installation (Beschreibung ist vorhanden) erzeugt die Software sofort Drone Sounds mit Unmengen an Modulationen. Ihr müsst nur noch einen Reverb- und Delay-Effekt dahinterschalten und schon fängt der Klang an zu fliegen.

Die Idee dahinter ist, dass ihr acht Drones separat tunen und bearbeiten könnt. Aber trotzdem interagieren alle acht miteinander und ergeben durch Feedback-Schleifen, LFOs, Drive und Distortion unglaubliche Sound-Gebilde. Hier in der Software-Version müsst ihr Fader schieben, um zum gewünschten Ergebnis zu gelangen. Ein Unterschied, den ihr zu diesem attraktiven Preis sicherlich gerne eingehen werdet. Oder etwa nicht?

Preise und Daten

Mike Moreno Lira-8 bekommt ihr auf seiner Gumroad Shop Site zum „Pay-what-you-want“ Preis (oder kostenlos). Der standalone Klangerzeuger setzt die kostenlose Software Pure Data voraus. Als Plug-in läuft der Synthesizer auf macOS‌, Linux und Windows als AU, VST und VST3. Eine Installations- und Bedienungsanleitung wird ebenso auf der Internetseite angeboten.

Die emulierte Hardware Lyra-8 von SOMA Labs bekommt ihr hier bei Thomann.de (Affiliate) zwischen 685 Euro und 733 Euro sowie 233 Euro für das Eurorack Effektgerät.

Mehr Infos

Video

Audio

Verwandte Artikel

User Kommentare