Gitarre Hersteller_J_Rockett_Audio_Designs
Test
1
10.04.2019

Fazit
(4.5 / 5)

Der J. Rockett Steampunk liefert eine exzellente Buffer-Qualität in Kombination mit einer effektiven Boostfunktion. Diese arbeitet nicht rein linear und ist auch nicht gänzlich clean, sondern kommt mit einem guten Low End und einem milden Break-Up, die vor allem in Kombination mit einem angezerrten Amp oder vor einem Verzerrer hervorragend funktioniert. Die Möglichkeit, den Buffer zu deaktivieren und den Steampunk zu einem True-Bypass-Pedal zu wandeln, ist für User, die bereits einen Buffer auf dem Board haben, ebenfalls eine positive Dreingabe. Das Ganze zeigt sich in angenehm kompakten Dimensionen und einer hochwertigen Verarbeitung und geht dabei noch zu einem sehr angemessenen Preis über die Ladentheke.

  • Pro
  • exzellente Buffer-Qualität
  • bis 20dB Pegelanhebung
  • Minus-Boost möglich
  • Contra
  • keins
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: J. Rockett Audio Designs
  • Bezeichnung: Steampunk Boost/Buffer
  • Typ: Booster/Buffer-Pedal
  • Herkunft: USA
  • Regler: Level
  • Schalter: Bypass-Fußschalter, Buffer On/Off (interner Dip-Schalter)
  • Anschlüsse: Input, Output, 9V-Netzteilanschluss
  • Stromversorgung: 9V-DC-Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Stromaufnahme: 7 mA
  • Batteriebetrieb: nicht vorgesehen
  • Abmessungen (B x T x H): 45 x 92 x 51mm
  • Gewicht: 231 g
  • Ladenpreis: 135,00 Euro (April 2019)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare