Hersteller_IK_Multimedia
News
2
29.06.2017

IK Multimedia kündigt ARC System 2.5 an

System zum Einmessen und Korrigieren der Raumakustik

IK Multimedia hat die neue Version 2.5 des erfolgreichen ARC Systems angekündigt. Das ARC System ist ein äußerst genaues und preisgünstiges System zum Einmessen und Korrigieren der Raumakustik. Es hat sich in vielen Aufnahme- und Abhörsituationen weltweit als effektives Mittel bewährt, um bei verschiedensten Raumakustik-Verhältnissen dennoch Sicherheit und Kontrolle beim Abmischen und Mastern zu haben.

Neben einem neuen akkuraten MEMS (microelectro-mechanical systems) Messmikrofon, das äußerst robust ist und Temperaturschwankungen, Feuchtigkeit und Stöße wegzustecken vermag, gibt es beim ARC System 2.5 auch softwareseitig einige Verbesserungen.

Die MultEQ XT32 Technologie der Partner-Firma Audyssey im ARC System 2.5 nimmt die akustischen Gegebenheiten an verschiedenen Stellen innerhalb der Abhörzone auf, analysiert diese und errechnet daraus eine optimierte Einstellung, bei der Zeit- und Frequenzprobleme gelöst wurden. Das Resultat ist ein klarer und ausgewogener Sound für JEDES Studio.

ARC System 2.5 wird im Juli zum Preis von € 239,00 erhältlich sein.

Für Besitzer eines IK-Produktes im Wert von mindestens € 119,00 gibt es ein Crossgrade zum Preis von € 179,00. Besitzer eines ARC System 2 erhalten das Software-Update gratis. Besitzer eines ARC System 1 oder ARC System TDM erhalten das Software-Upgrade (ohne MEMS Mikrofon) für € 59,00. Das neue, ab sofort in Italien hergestellte MEMS Mikrofon kann zum Preis von € 85,00 bestellt werden.

Features

  • MAC OS X (ab 10.7) und Windows (7 und höher)
  • Automatisches Mehrpunkt-Raummesssystem
  • Inklusive MEMS Messmikrofon und ARC System 2.5 Korrektur Plugin
  • Patentierter Audyssey MultEQ® XT32 Algorithmus
  • Messgenauigkeit bei Verwendung mit ARC System MEMS Mikrofon: +/- 0,5 dB32 und 64 bit kompatibel
  • 4 Factory Korrektur-Kurven
  • 4 Custom-Kurven zur Abstimmung an die persönlichen Hörgewohnheiten
  • Unterstützte Abtastraten: 32 kHz bis 192 kHz
  • Frequenzgang Kapsel MEMS Mikrofon: 20-20.000 Hz
  • Maximaler Schalldruck: 124 dB
  • Phantomspeisung: 12 - 48 Volt
  • Unterstützt VST 2, RTAS, AAX und AU Plugin Formate
  • Low End Korrektur bis 10 Hz
  • Messgenauigkeit bei Verwendung mit ARC System MEMS Mikrofon: +/- 0,5 dB
  • Virtual Monitoring zur Emulation verschiedener Abhörsituationen und Geräte
  • Monitor Control Panel inkl. DIM und Mute
  • Verbessert den Sound in JEDEM Raum
  • Sehr einfacher Einmessvorgang
  • Benötigt ein Audiointerface mit einer Abtastrate von 48 kHz für den Einmessvorgang
  • ARC 2.5 Software benötigt eine Internetverbindung zur Installation und Registrierung
  • Inklusive Mikrofonklammer
  • Hergestellt in Italien
  • Abmessungen MEMS Mikrofon: 129,5 x 23 mm
  • Gewicht MEMS Mikrofon: 25 g

Verwandte Artikel

User Kommentare