Recording Hersteller_Antelope
News
2
03.09.2021

Galaktisches Audio-Interface: das neue Antelope Galaxy 32 Synergy Core

Das Antelope Galaxy 32 Synergy Core bietet 32 analoge Ein- und Ausgänge (über DSUB25-Anschlüsse) auf nur einer Höheneinheit und ist mit Thunderbolt 3, Pro Tools HDX, MADI und Dante umfangreich ausgestattet. Weitere Features sind Dante-Audio-over-IP Networking, 64-bit AFCTM (Acoustically Focused Clocking) Technologie und Synergy Core Echtzeit-Effektverarbeitung.

Das Bedienfeld Layout ist individuell einstellbar und erlaubt Drag-and-Drop-Routing, gleichzeitige Nutzung aller digitalen Anschlüsse und direktes Monitoring bei niedriger Latenz. Auch Onboard-Effekte lasse sich hier einstellen.

Die transparenten Wandler und die gleiche 64-Bit-AFC™-Technologie, die in den Master-Clocks von Antelope Audio zu finden ist, liefern zusammen eine unvergleichliche Leistung mit einem Dynamikbereich von bis zu 130 dB.

Die Implementierung der Synergy Core Real-Time Effects Processing Platform von Antelope Audio ermöglicht das gleichzeitige Laden von bis zu 128 Effektinstanzen, die als 32 virtuelle Racks mit jeweils acht Effekten in einer einzigen Session und in Echtzeit während des Monitorings, Post-Produktion oder bei  Live-Aufnahmen verfügbar sind. Die Synergy Core Sammlung enthält 37 Effekte, die klassischen und seltenen analogen Outboardgeräten nachempfunden sind, darunter 18 Equalizer, 12 Kompressoren, zwei Vorverstärker und Channel-Strips sowie fünf spezielle Processing Effects. Dank der ständig wachsenden Effektbibliothek von Antelope Audio, die Emulationen klassischer Geräte und Spezialeffekte von Drittanbietern umfasst, ist es jederzeit möglich, diese Sammlung zu erweitern.

Das neue Antelope Galaxy 32 Synergy Core ist ab sofort erhältlich

Weitere Informationen unter en.antelopeaudio.com

Verwandte Artikel

User Kommentare