Test
4
17.11.2010

Details

Das G-Plus ist ein einschichtiges Fell, das mit seinen 0,3 Millimetern Materialstärke etwas dicker ausfällt als andere einschichtige Felle von Evans. Dafür hat es eine deutlich höhere Vorspannung als zum Beispiel das etwas schlaffe G1 und klingt schon nach etwas, wenn man es nur mit dem Finger leicht anklopft. Das Coating ist milchig, erlaubt aber das Erkennen verschwommener Formen, wenn man hindurchblickt. Die Anwendungsgebiete erschließen sich mir nicht sofort, deshalb bin ich doppelt gespannt auf dieses Fell. Das Sustain wird auf der Herstellerseite als recht lang angegeben, die Haltbarkeit aber wiederum nur als mittelmäßig. Die Serie der G Plus ist neben coated white auch als clear und coated erhältlich. Auch etwas exotischere Größen wie 6", 15" und 20" sind verfügbar.

2 / 4
.

Verwandte Artikel

User Kommentare