Gitarre Hersteller_Electro-Harmonix
Test
1
24.10.2019

Fazit
(5 / 5)

Der Electro Harmonix Super Switcher trägt seinen Namen mit Recht! Er ist mit acht Loops, davon zwei in Stereo, MIDI, zwei Control-Funktionen, Booster, Insert-Loop und diversen Kleinigkeiten mehr als üppig ausgestattet und in der Lage, ein komplexes Pedal-Arsenal zu schalten und zu verwalten. Das Ganze läuft über sauber und knackfrei arbeitende True-Bypass-Loops. 128 Preset-Speicherplätze stehen zur Verfügung und selbstverständlich können die Loops auch im Instant Access Mode spontan per Fußschalter aktiviert werden. Wer einen Loop-Switcher für bis zu acht Pedale benötigt, eventuell auch MIDI-Schaltbefehle senden und den Amp vom Switcher aus umschalten möchte, sollte den Super Switcher antesten. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut!

  • Pro
  • acht Loops
  • zwei Stereo-Loops
  • Insert-Loop
  • Boost-Funktion
  • MIDI
  • zwei CTL-Anschlüsse zum Umschalten von Amps/Effekten
  • solide Bauweise, gute Hardware
  • Contra
  • keins
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Electro Harmonix
  • Modell: Super Switcher
  • Typ: Loop-Switcher für Effektpedale
  • Regler: Boost Level, Value
  • Anschlüsse: MIDI In, MIDI Out, Input, Tuner Out, 10x Send, 11x Return, 2x Output, Tap, 2x CTL
  • Bypass: True Bypass
  • Stromaufnahme: 150 mA (Herstellerangabe), 95 mA (gemessen)
  • Spannung: 9V (nur Netzteil - Center Negative, im Lieferumfang)
  • Display: LCD (3 Ziffern)
  • Speicher: 128 Presets
  • Maße: 480 x 148 x 68 mm (B x T x H)
  • Gewicht: 2,1 kg
  • Ladenpreis: 389,00 Euro (Oktober 2019)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare