News
4
27.11.2021

EFNOTE präsentiert EFNOTE 7 E-Drumset

Das 7er ist das neue Spitzenmodell des Herstellers

Mit dem EFNOTE 7 stellt die noch junge Firma ihr aktuelles Topmodell unter den E-Drumsets vor. Ebenso wie das erfolgreiche EFNOTE 5 verfügt das 7er über Holzkessel, die dem Kit die Optik eines akustischen Schlagzeugs verleihen, sowie vollflächig bespielbare Cymbal Pads.

Mit einer 20“ x 15“ Bassdrum, einer 14“ x 5,5“ Snaredrum sowie zwei Toms in 11“ x 8“ und 15“ x 15“, allesamt im Silver Sparkle Finish, meint man, ein waschechtes Studiokit vor sich zu haben, und tatsächlich bestand das Ziel bei der Entwicklung des EFNOTE 7 darin, ein E-Drumset zu erschaffen, das es mit den legendären akustischen Studioschlagzeugen früherer und heutiger Zeiten aufnehmen kann.

Klangliche Authentizität stand bei EFNOTE von Anfang an an erster Stelle, und das gilt natürlich in vollem Umfang auch für das EFNOTE 7, welches einige außergewöhnliche Features bietet. So ist beispielsweise die Spielfläche der Snaredrum mit vier Triggern ausgestattet – ein Novum in der E-Drum-Welt und ein Garant für eine äußerst akkurate und sensible Ansprache. Das Ridepad misst 20 Zoll und verhält sich dadurch im Prinzip wie ein akustisches Cymbal. Es lässt sich – wie auch das 16“ Crash und die 14“ Hi-Hat – auf der gesamten Fläche gleichmäßig bespielen. Gegenüber dem EFNOTE 5 wurden für das Flaggschiff neue Samples und Layer produziert, wodurch das Klangerlebnis noch authentischer ausfällt.

Das EFNOTE 7 wird in Kürze zum Preis von 4.499,00 EUR (UVP) im Handel erhältlich sein.

Weitere Infos unter hyperactive.de und ef-note.com.

Verwandte Artikel