Test
2
17.10.2018

Fazit
(4.5 / 5)

Der Drawmer CMC3 ist ein qualitativ hochwertiger und gleichzeitig recht kompakter Abhörcontroller für kleine bis mittlere Studioumgebungen. Wo es auf Signal-Authentizität ankommt, kann er getrost eingesetzt werden, denn er liefert trotz seiner aktiven Schaltung unverfälschten Klang an die Boxen- und Kopfhörerausgänge. Mit seinen analogen Schaltelementen ermöglicht er nicht nur das simultane Abhören mehrerer Eingänge, sondern dies, wenn es sein muss, auch auf allen Ausgängen gleichzeitig. Die Mix-Check-Optionen bieten mit dem Phase-Reverse eine besonders nützliche Funktion zur Kontrolle von Mixproblemen oder Anschlussfehlern. Der S/PDIF- und der Aux-Eingang ermöglichen die Einbindung von digitalen und analogen Zuspielern. Abgerundet wird das Ganze durch zwei gut klingende und laute Kopfhörerausgänge. Ein auffällig gut klingender, aktiver Controller mit praktischen Features für mittelgroße Geldbeutel.

  • Pro
  • sehr guter, unverfälschter Klang
  • gute Kanaltrennung
  • Master-Level-Preset
  • lautloses Ein- und Ausschalten durch Einschaltverzögerung
  • praktische Phase-Reverse-Funktion
  • Contra
  • keine 48V-Phantomspeisung für externe Talkback-Mikros
  • keine Talkback-Fernbedienung möglich
  • Features und Spezifikationen
  • Aktiver Abhörcontroller
  • 4 Stereo-Eingänge (1 x S/PDIF, 2 x 2 symmetrische Klinken, 1 x unsymmetrische Miniklinke)
  • 3 Lautsprecher-Ausgänge (stereo, symmetrisch) und 1 Sub-Ausgang (mono, symmetrisch)
  • 2 Kopfhörerwege
  • Talkback intern und extern (nur dynamische Mikros)
  • Maximaler Eingangspegel: 27 dBu
  • Maximaler Ausgangspegel vor Clipping: 27 dBu
  • Dynamikumfang bei Unity Gain: >115 dB
  • Übersprechabstand zwischen L/R bei 1 kHz: >76 dB
  • Klirrfaktor bei 0 dBu Eingangspegel: 0,015 %
  • Frequenzgang 20-20000 Hz: ±0,2 dB
  • Phasenstabilität 20-20000 Hz: ±2 Grad
  • Stromversorgung mit externem Netzteil: 100-240 V; 50-60 Hz; 0,48 A max.
  • Größe: 4,5 x 27,6 x 16,4 cm (H x B x T)
  • Gewicht: 1,7 kg
  • Preis: € 555,– (Straßenpreis am 11.10.2018)
3 / 3

Auspackbilder findest du hier ->

Drawmer CMC3

Verwandte Artikel