Blog_Folge
Feature
5
22.12.2017

Die Top 10 Playlist für Weihnachtsmuffel

Das Weihnachtsgebäck liegt an der Kasse, die Weihnachtsmärkte mit emotionaler Zwangsbeschallung öffnen schon Wochen vor dem Fest und auch aus dem Radio dudeln die alten Kamellen, die uns in Stimmung bringen sollen. Kein Wunder, wenn einem da die Lust auf Weihnachten auch schon mal vergeht. Wie singt der deutsche "Fred vom Jupiter Musiker" Andreas Dorau doch so schön in seinem Lied von 2015 - Weihnachten ist auch nicht mehr das, was es mal war.

Aber keine Angst, so leicht die Weihnachtslaune auch vergehen mag, sie lässt sich mindestens genauso schnell wieder herstellen. Falls auch du zu den Weihnachtsmuffeln gehörst, hier habe ich ein paar Tracks ausgegraben, die wirken mindestens so anregend wie ein Gläschen von Omas Eierpunsch. All you need for a happy Xmas Party: Die Top 10 Playlist für Weihnachtsmuffel.

Beginnen wir doch am besten gleich mit einem alkoholischen Heißgetränk. Das wärmt und macht die Stimmung gelöster. Dazu brauchst du Glühwein, Schlehengin, eine Zitrone, etwas Zimt und die Radio BBC 1 Weihnachtsversion von Blurred Lines (inkl. Coldplay's Chris Martin): Mulled Wines 

 

Ziemlich klasse ist auch die Scheibe "Switched on Santa" aus dem Jahre 1970. Ein Weihnachtsalbum von einem der Pioniere elektronischer Musik - Jean Jaques Perrey. Für Fans modularer Klänge. Ich sag nur Moooog:

 

Manchmal reicht es auch schon ein paar Worte zu verdrehen und schon erstrahlen alte Weihnachtslieder in ganz neuem Licht: (Videolink)

 

Mitunter triffst du unterwegs vielleicht sogar auf ein Weihnachts-Einhorn.

 

Wenn dann noch der Duft von Orangen, Nelken und frisch gebackenen Weihnachtskeksen oder Küchlein dazu kommt, kann schon fast nichts mehr schief gehen. Wird dich in diesem Leben doch noch der Backwahn backen könnte? Nun, vielleicht mit Hilfe der amerikanischen Comedy Synthpop Band "The Superions", einem Projekt von Fred Schneider von der 80er Jahre Kultband "The B 52's ?! "

Hier ist eine Anleitung für einen bunten Früchtekuchen - "Fruitcake"

 

Diese Nummer ist von einem ganz fantastischen Album, das 2010 auf dem New Yorker Label Fanatic Records veröffentlicht wurde: The Superions -"Destination... Christmas !"

Die Musiker widmen sich darauf überwiegend ungewöhnlichen oder untypischen Weihnachtsthemen, wie z.B. Lawinen, Yetis, einem depressiven Plastiktannenbaum und Santas Disco:

 

Apropos Disco - wie wär's mit einem Tänzchen? Hier ist eine komplette Anleitung von Katherine Chloe Cahoon

 

Jetzt fehlt nur noch der richtige Sound, damit du deine frisch gelernten Schritte auch anwenden und umsetzen kannst. Beginnen wir mit einer Nummer für Fans unkonventioneller 80er Jahre Musik:

 

The Residents sind eine 1969 gegründete amerikanische Avantgarde Band aus San Francisco. Ihre Markenzeichen sind die Anonymität der Mitglieder, die markanten Verkleidungen und die bizarre Verwendung von Fremdkompositionen. Ein skurriles Weihnachtslied hat die kuriose Truppe natürlich auch im Gepäck - Santa Dog:

 

Du magst es lieber mit Funk und Humor? Dann könnte dieser Weihnachts-Raggae für Vampire genau nach deinem Geschmack sein:

 

Einer noch zum Abschluss. Cross Genre, wie man so schön sagt.

Eure Meinung

Fehlt euch irgendetwas in dieser Liste? Sagt es uns gern über die Kommentarfunktion. Was ihr weihnachtliches spielen könnt, ohne gleich mit Eierpunsch beworfen zu werden, verraten wir hier.

1 / 1

Verwandte Artikel

Hands-on Video: Omnitronic TRM-402 Rotary DJ-Mixer

Omnitronic bringt in Kürze den TRM-402 Rotary-DJ-Mixer in den Handel. Bonedo hat exklusiv ein Testexemplar erhalten. Im Hands-on Video mit Mijk van Dijk könnt ihr sehen und hören, was das Pult kann und wie es klingt.

User Kommentare