Hersteller_Focusrite
News
2
26.04.2013

Das neue USB 2.0 Audio-Interface Scarlett 18i20 ist da

Focusrite präsentiert ihr neues USB 2.0 Audio-Interfaces mit 8 Focusrite Mikrofon-Preamps - die USB Variante des Focusrite Saphire PRO 40 FireWire-Interface.

Der Scarlett Preamp verfügte über 18 Ein- und 20 Ausgänge, außerdem sind an der Vorderseite zwei weitere Kombi-XLR-/Klinken-Eingänge mit schaltbarem -10 dB Pad, an die auch Instrumente angeschlossen werden können, vorhanden.

Auf der Rückseite des Interfaces finden sich 10 Analoge Line-Ausgänge, zwei Kopfhörer Ausgänge befinden sich außerdem an der Vorderseite.  
Weitere Ein- und Ausgänge im ADAT- und S/P-DIF-Format, MIDI In und Out sowie ein WordClock-Anschluss kommen hinzu.

Digitale Signale oder auch weitere Vorverstärker wie z.B. Focusrites OctoPre Mk II lassen sich über das ADAT-Interface einbinden.
Somit können bis zu Preamps hinzugeschaltet werden.

Eine weiteres Feature ist die Focusrite Digital-Wandler-Technologie mit Sample-Raten bis zu 96 kHz/24 Bit, womit die meisten DAWs unterstützt werden.
Das 18i20 läuft unter Windows, am Mac und auch unter iOS (zusammen mit dem Camera-Connection-Kit*)

Verwandte Artikel

User Kommentare