News
4
31.10.2019

Das neue Drum Community Event "Home of Drums" feiert auf der Musikmesse 2020 Premiere

Die Veranstaltung bietet Performances internationaler Drumstars, Workshops und Produktpräsentationen

Im Rahmen der Frankfurter Musikmesse 2020 findet am 3. und 4. April 2020 erstmals das Drum Event "Home of Drums" statt. Hier gibt es Produktpräsentationen verschiedener Hersteller, die es den Besuchern ermöglichen, eine Vielzahl von Drumsets und Becken direkt miteinander zu vergleichen, sowie Performances und Workshops rund um das Thema Schlagzeug. 

Zugesagt haben bisher unter anderem der international bekannte Jazzdrummer, Clinician, Educator und Buchautor ("The Art of Bop Drumming") John Riley, der bekannteste deutsche Vertreter des "Open Handed Drumming" Claus Heßler sowie aus dem Metal-Bereich der langjährige Axxis- und Rhapsody-Drummer Alex Landenburg. Außerdem dabei ist Daniel Schild, der gefragte Live- und Studiodrummer, der auf mehr als 40 Alben zu hören ist und durch eine Workshop-Tour mit Metal-Legende Dave Lombardo (ex-Slayer) auf sich aufmerksam machte. Auch die Hersteller sind zahlreich vertreten. Dabei sind unter anderem DW, Gretsch, Mapex, Millenium, Paiste, PDP, Pearl, Remo, Roland, Sabian, Sonor, Yamaha, Zildjian und Zultan. 

Kooperationspartner der Home of Drums ist die Onlinelessons.tv GmbH, die ihre langjährige Vernetzung in der Musiker- und Herstellerszene in das Projekt einbringt und den Video-Content von homeofdrums.com betreut.

Weitere Informationen unter musikmesse-plaza.com

Das neue Drum Community Event "Home of Drums" feiert auf der Musikmesse 2020 Premiere

Die Veranstaltung bietet Performances internationaler Drumstars, Workshops und Produktpräsentationen

Verwandte Artikel

User Kommentare