Gitarre Hersteller_Blackstar
Test
1
14.09.2020

Fazit
(4 / 5)

Der Blackstar Debut 15E ist ein solider und schnörkelloser (im positiven Sinne) Verstärker, der sich gut zum heimischen Üben oder als Backstage Warm-Up-Amp eignet. Er ist mit zwei Kanälen ausgestattet, die recht gut aufeinander abgestimmt sind und mit denen man eine schöne Palette an Sounds generieren kann, von Clean bis High Gain. Die Klangregelung mit Tone- und ISF-Regler sorgt für eine variable Anpassung an die äußeren Gegebenheiten und das jeweilige Instrument, zumal vor allem der ISF-Regler diverse Möglichkeiten bietet, den Grundsound zu verändern. Backing-Tracks können per Zuspieler in Stereo und in guter Audioqualität abgespielt werden, und mit dem Delay-Effekt lässt sich der Klang in Richtung des persönlichen Wohlfühl-Sounds biegen. Gemessen am Preis gibt es absolut nichts zu meckern.

  • Pro
  • kompakte Größe und Gewicht
  • zwei Kanäle
  • einfache Bedienung
  • ISF-Control für variable Grundsounds
  • Stereo Line In
  • Contra
  • wenig Pegel beim Phones-Out
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Blackstar
  • Modell: Debut 15E
  • Typ: E-Gitarrenverstärker Combo
  • Herkunft: China
  • Ausgangsleistung: 15 Watt
  • Lautsprecher: 2x 3“ Custom Speaker
  • Bedienfeld Regler: Gain, Volume, Tone, ISF, Delay-Time
  • Bedienfeld Schalter: Channel Switch, Delay On/Off
  • Bedienfeld Anschlüsse: Input, Line In, Phones Out
  • Abmessungen: 330 x 245 x 175 mm (B x H x T)
  • Gewicht: 4,5 kg
  • Verkaufspreis: 89,00 Euro (August 2020)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare