Hersteller_Alesis
News
4
14.01.2011

Alesis PercPad

Es rappelt im Karton

Das neue PercPad von Alesis ist das erste E-Percussion-Instrument mit vier Pads. Es verfügt über vier velocity-stufen und ist als Erweiterung zum akustischen Drumset konzipiert. Es verfügt über ein Kick-Input, jede Menge interne Sounds und die kompakte Größe ist ideal, um es in ein bestehendes Setup zu integrieren. Es lässt sich auf einem ganz normalen Snare-Ständer montieren oder mittels des Module Mount an jedem erdenklichen Ständer befestigen.

Auf dem Modul vorprogrammiert sind etliche Akustik- und Elektrodrums sowie Percussion-Sounds. Jeder Sound bietet diverse Einstellungsmöglichkeiten und lässt sich auf jedes der vier Pads legen. Die Sound-Palette lässt sich darüber hinaus  beliebig erweitern indem man über die integrierte Midi-Schnittstelle Sampler oder Softwarebasierte Samples ansteuert. Der Zusatzkanal für die Kick lässt sich mit nahezu jedem erdenklichen Trigger oder Pad nutzen.

Als Output können PA's, Amps oder Recording-Systeme verwendet werden, ein Kopfhörer-Ausgang ist auch vorhanden.

Das PercPad wird im zweiten Quartal 2011 in Deutschland veröffentlicht und dürfte für einen Straßenpreis von unter 100 € zu haben sein.

 

mehr Informationen unter: www.alesis.com/en/index.php

Verwandte Artikel

User Kommentare