ANZEIGE

Ed King, Ex-Gitarrist der US-Rockband Lynyrd Skynyrd, ist tot

Er war einer der Autoren von “Sweet Home Alabama” – dem Song, der die Band Lynyrd Skynyrd weltberühmt machte und der zur inoffiziellen Südstaaten-Hymne werden sollte. Nun ist Gitarrist Ed King am Mittwoch im Alter von 68 Jahren gestorben.

(Bild: © dpa)
(Bild: © dpa)

Laut US-Medien soll Ed King bereits vor längerer Zeit an Lungenkrebs erkrankt gewesen sein.
Der Kalifornier spielte von 1972 bis 1975 als Gitarrist bei der Band Lynyrd Skynyrd. 1977 kamen Sänger Ronnie Van Zant und Gitarrist Steve Gaines bei einem Flugzeugabsturz ums Leben, danach löste sich die Band auf.
In den 80er Jahren kam es dann zur Wiedervereinigung und Ed King spielte von 1987 bis 1996 wieder in der Band mit. Ende der 90er Jahre verabschiedete er sich wegen gesundheitlicher Probleme von der Rockbühne.
Den größten Hit “Sweet Home Alabama” schrieb King zusammen mit dem Gitarristen Gary Rossington, den Text steuerte Sänger Ronnie Van Zant bei. In den US-Billboard-Charts gelangte der Titel bis auf  Platz 8 und fand u.a. Verwendung in etlichen Filmen.
Der Musiker Kid Rock adaptierte Teile des Songs für seinen Hit “All Summer Long” und erreichte damit 2008 Platz eins der deutschen Single-Charts.

Ed King Equipment

Für Technik-Interessierte gibt es hier eine Aufstellung des von Ed King eingesetzten Equipments:

Lynyrd Skynyrd – Sweet Home Alabama

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
(Bild: © dpa)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Der Schweizer Drummer Fredy Studer ist tot
News

Fredy Studer geh&ouml;rte zu den wichtigsten europ&auml;ischen Schlagzeugern der letzten Jahrzehnte. Sein von Improvisation und weitem musikalischem Horizont gepr&auml;gtes Spiel brachte ihm auch internationale Anerkennung ein. Am 22. August 2022 ist er gestorben.&nbsp; Am 16. Juni 1948 wurde Fredy Studer in Luzern geboren. Schnell zeigte sich, dass er nicht nur ein Talent f&uuml;r das Trommeln &hellip; <a href="https://www.bonedo.de/artikel/ed-king-ex-gitarrist-der-us-rockband-lynyrd-skynyrd-ist-tot/">Continued</a>

Der Schweizer Drummer Fredy Studer ist tot Artikelbild

Fredy Studer gehörte zu den wichtigsten europäischen Schlagzeugern der letzten Jahrzehnte. Sein von Improvisation und weitem musikalischem Horizont geprägtes Spiel brachte ihm auch internationale Anerkennung ein. Am 22. August 2022 ist er gestorben. 

Bonedo YouTube
  • Mythos Pedals Golden Fleece & Gibson Les Paul Modern Lite #shorts #fuzzpedal
  • Maybach Stradovari Superfly HSS (2-tone sunburst) - Sound Demo
  • Beautiful Lead Tone with the Maybach Stradovari Superfly HSS! #shorts