ANZEIGE

Cherry Audio PS-3300: Neue Emulation des raren Korg PS-3300


Cherry Audio PS-3300 ist eine neue Emulation des 1977 erstmals vorgestellten Korg PS-3300. Ein polyphoner Synthesizer, der im Originalzustand nahezu unbezahlbar ist und mit sehr üppigen Features daherkommt. Die Plugin-Version von Cherry Audio erweitert die Funktionen allerdings noch in vielen Bereichen und bringt den Analog-Boliden virtuell auf den neusten Stand.

Cherry Audio PS-3300

Als Korg PS-3300 in den 70er-Jahren auf den Markt kam, war der Synthesizer bereits eine Rarität. Nicht nur wegen der geringen Stückzahl (angeblich wurden nur 50 davon gebaut), sondern auch wegen der fast schon verschwenderisch wirkenden Features.

PS-3300 ist polyphon (die Abkürzung PS steht tatsächlich für „Polyphonic Synthesizer“) und besteht aus drei „Blöcken“ mit einem Haufen von Oszillatoren, diskreten Filterschaltungen und einem VCA für jede einzelne Note. Jeder Block bietet zudem Patch-Punkte, die optisch an einen semimodularen Synthesizer wie den Korg MS-20 erinnern. Und dann gibt es noch eine große Mixer-Sektion und zusätzliche Optionen für Modulationen.

Cherry Audio PS-3300 nimmt sich nun den begehrten und sehr teuren Synthesizer vor und macht daraus ein Plugin, das in Bezug auf Funktionen noch einen draufsetzt. Dafür hat sich der Hersteller ein gepflegtes und voll funktionstüchtiges Exemplar beim EMEAPP besorgt und den Synthesizer von oben bis unten analysiert.

Cherry Audio PS-3300
Cherry Audio PS-3300

Viele neue Funktionen

Emulationen geben ja viel Spielraum für Verbesserungen. Die nutzt auch Cherry Audio PS-3300. Der Sound und die grundlegenden Features orientieren sich natürlich 1:1 am Original, es gibt aber ein paar sehr schöne Extras. Die Filter-Sektion addiert zum Beispiel ein Filter im Stil der MS-Reihe, außerdem gibt es Funktionen wie Tempo-Sync oder Presets mit unterschiedlichen Tunings.

Eine weitere coole Option ist, die Einstellungen von einem der drei Synth-Blöcke zu kopieren und dann bei den anderen Sektionen mit einem Mausklick zu übernehmen. Es ist ebenso möglich, die Filter in allen drei Blöcken gleichzeitig zu bedienen.

Der Mixer bietet für Parameter wie die Bend-Range oder das Panorama pro Kanal zusätzliche Steuermöglichkeiten über die virtuellen Control-Voltages an.

Cherry Audio PS-3300
Cherry Audio PS-3300

Effekte waren bei dem 70er-Original ebenfalls nicht dabei, Cherry Audio PS-3300 bietet dir Reverb, Echo und Chorus – und auch die lassen sich patchen und modulieren! Ebenfalls praktisch ist die Funktion, die virtuellen Kabel bei zu vielen Patch-Verbindungen einfach unsichtbar zu machen.

Aber tatsächlich gibt es auch eine kleine Einschränkung. Beim Korg PS-3300 ist es wohl möglich, 48 Noten gleichzeitig zu spielen, Cherry Audio PS-3300 reduziert das auf 24 Noten. Aber darüber dürfte sich wohl kaum jemand beschweren. Als kleine „Entschädigung“ für diesen „Makel“ gibt‘s über 360 Presets, auch darauf mussten die armen Menschen in den 70ern noch verzichten.

Spezifikation und Preis

Cherry Audio PS-3300 läuft als VST, AU und AAX auf macOS (10.13 oder neuer) sowie Windows (7 oder neuer). Zur Einführung bezahlst du 49 US-Dollar, später wird der Preis auf 69 US-Dollar angehoben. Hier findest du PS-3300 bei Thomann*.

Affiliate Links
Cherry Audio PS-3300

Weitere Infos über Cherry Audio PS-3300

Video

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

Bildquellen:

  • Cherry Audio PS-3300: Cherry Audio
  • Cherry Audio PS-3300: Cherry Audio
  • Cherry Audio PS-3300: Cherry Audio

Hot or Not
?
Der Korg PS-3300 ist ein polyfoner analoger Synthesizer, der zwischen 1977 und 1981 hergestellt wurde. (Quelle: Wikimedia Commons)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

von Gearnews

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Roland GO:KEYS 3 Sound Demo (no talking)
  • Gamechanger Audio Plasma Voice Sound Demo (no talking)
  • MAYER EMI Vibes Performance Demo (no talking)