Anzeige
ANZEIGE

Beyerdynamic MCE 530 Test

Fazit

Das Beyerdynamic MCE 530 Stereo-Set zeigte im Test, dass es in der Tontechnik eine Art Naturkonstante ist, dass man für wirklich ordentliche Kleinmembran-Kondensatormikrofone mehr Geld als nur knapp zweihundert Euro auf den Tisch legen muss. Auch das alteingesessene Unternehmen aus Baden-Württemberg kann die Gesetze von Physik und Ökonomie eben nicht aushebeln, wenngleich ich das Gefühl habe, dass manche Firmen in diesem Preissegment ein etwas glücklicheres Händchen bewiesen haben. Allerdings ist das kein Grund, sich von Beyerdynamic abzuwenden, denn auch im Bereich Kleinmembraner findet man in etwas höheren Preisregionen wirklich hervorragende Werkzeuge!

Pro
  • leicht
  • klein
  • robust
  • recht gutes Matching
Contra
  • klanglich eher unausgewogen, träge und schepperig
Beyerdynamic MCE-530: Preisgünstig, aber keine Begeisterungsstürme auslösend
Beyerdynamic MCE-530: Preisgünstig, aber keine Begeisterungsstürme auslösend
Spezifikationen
  • Empfängerprinzip: Druckgradientenempfänger
  • Richtcharakteristik: Niere
  • Wandlerprinzip: Kondensator
  • Betriebsspannung: 12 – 48V Phantomspeisung
  • Frequenzgang: 30 Hz – 20 kHz
  • Übertragungsfaktor: 5 mV/Pa
  • THD+N: 22 dB(A-bewertet)
  • maximaler Schalldruckpegel: 136 dB SPL
  • Preis (Pärchen): € 307,-(UVP)
Unser Fazit:
Sternbewertung 3,0 / 5
Pro
  • leicht
  • klein
  • robust
  • recht gutes Matching
Contra
  • klanglich eher unausgewogen, träge und schepperig
Artikelbild
Beyerdynamic MCE 530 Test
Für 189,00€ bei
Hot or Not
?
Beyerdynamic_MCE-530-3 Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Nick Mavridis

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Beyerdynamic M 90 Pro X Test
Recording / Test

Eigentlich müsste es "Beyerelctrostatic" heißen, denn dieses neue Mikrofon arbeitet mit einer Kondensatorkapsel. Was zeichnet das Mikro der Pro-X-Serie aus?

Beyerdynamic M 90 Pro X Test Artikelbild

Das Beyerdynamic M 90 Pro X ist ein Kondensatormikrofon. Das klingt jetzt banal, ist aber insofern eine nicht unwichtige Aussage, als dass das gleichzeitig veröffentlichte Beyerdynamic M 70 Pro X ein Tauchspulenmikrofon ist, also das dynamische Wandlungsprinzip benutzt.

Beyerdynamic DT 700 Pro X Test
Recording / Test

Wie gelingt es dem Beyerdynamic DT 700 Pro X, für Content Creator die Lücke zwischen Standard und High-End zu schließen?

Beyerdynamic DT 700 Pro X Test Artikelbild

Der Beyerdynamic DT 700 Pro X ist die geschlossene Modellvariante der neuen Pro X-Reihe des Herstellers aus Heilbronn. Die Reihe richtet sich gezielt an Content Creator und schließt im Beyerdynamic-Portfolio eine Lücke.

Beyerdynamic DT 900 Pro X Test
Recording / Test

Beyerdynamic mit einem zwischen 990 Pro und 1990 Pro positionierten Kopfhörer. Bei uns schon im Test!

Beyerdynamic DT 900 Pro X Test Artikelbild

Beyerdynamic schließen mit der Pro X-Reihe in ihrem Kopfhörer-Programm eine Lücke, die für Musikschaffende bisher zwischen den DT XX0 Pro- und den DT 1XX0 Pro-Modellen klaffte. Wer aber weder zu sehr auf den Preis schauen muss noch das nötige Kleingeld für einen High-End Kopfhörer hat, der schaute bisher in die Röhre.

Beyerdynamic Space Test
Recording / Test

Dieser Beyerdynamic Space Test beschäftigt sich mit dem neuen Bluetooth-Lautsprecher des Unternehmens aus Heilbronn. Dabei ist Space aber deutlich mehr als nur ein Wireless-Speaker: Nicht nur zum …

Beyerdynamic Space Test Artikelbild

Dieser Beyerdynamic Space Test beschäftigt sich mit dem neuen Bluetooth-Lautsprecher des Unternehmens aus Heilbronn. Dabei ist Space aber deutlich mehr als nur ein Wireless-Speaker: Nicht nur zum kabellosen Abspielen von Musik, sondern explizit auch als Telefonie-Freischprecheinrichtung, für Videocalls und Meetings wie Zoom oder Teams wurde das kleine Gerät entwickelt. “Personal Speakerphone” untertitelt Beyerdynamic das Gerät. 

Bonedo YouTube
  • Neumann MCM Clip-On Mic System Review (no talking)
  • Neumann Two Way Nearfield Monitor | KH 150 AES67
  • EV Everse 8 Review