Anzeige
ANZEIGE

Behringer Flow 8 Test

Fazit

Mit dem Flow 8 Digitalmixer definiert Behringer einen neuen Standard unter den Kompaktmixern. Die Idee dahinter: Man portiert einen größeren, analogen Xenyx-Mixer in ein digitales Format und spendiert on top eine Fernsteuerung via Bluetooth App. Ein Paradigmenwechsel, der analoge Kleinmixer zur bedrohten Art erklärt.
Die Vorteile der Flow-8-Prinzips liegen auf der Hand. Neben der „analogen“ Bedienung am Gerät sind es die digitalen Qualitäten, die den Flow 8 so interessant machen. Seine Remote-App ist sehr anwenderfreundlich und zeigt sich selbst in der frühen Firmware-Version V 1.0 als stabil und performant. Dabei ist es sogar möglich, simultan zur Pultsteuerung zusätzlich Musik vom gleichen Device an den Flow 8 zu streamen oder diese Aufgaben auf zwei Geräte zu verteilen. Die Mix-Möglichkeiten sind zudem deutlich umfangreicher als bei einem analogen Kleinmixer, und das für einen vergleichbaren Preis. Besonders gefallen mir die erstaunlich gute Audioqualität, die umfangreichen Effekte und die einfache Bedienung am Gerät oder über die App.
Der Flow 8 bietet sich als potente und dennoch kostengünstige Lösung für Einsteiger, kleine Installationen, Podcaster, Vlogger, (Remote-) Recording und kleinere Selbstversorger-Acts an, die auf eine gute Klangqualität Wert legen. Eine Lösung für Anwender, die den Mixer gerne selbst bedienen. Durch die eingeschränkte Bluetooth-Reichweite beläuft sich der Aktionsradius nämlich auf die Bühnenumgebung. Ein überraschend frisches, innovatives Produkt aus dem Hause Behringer, das vielleicht das erste aus einer Reihe weiterer digitaler Kleinmixer sein könnte.

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,5 / 5
Pro
  • gute Audioqualität
  • robuste Hardware
  • Fußschalter für FX-Mute oder Snapshots
  • reichlich Bedienelemente für direkten Zugriff
  • Limiter in jedem Ausgang
  • gute FX-Auswahl
  • 9-Band-Fix-EQ in jedem Ausgang
  • Auto-Gain-Funktion
  • Bluetooth für Audio Playback und Remote Control simultan nutzbar
  • intuitive FLOW Bluetooth App
  • 10/2-USB-Audiointerface
  • Class Compliant
Contra
  • keine Gate-Funktion
  • EQ-Frequenzen fix
  • fixe 48 kHz Samplerate
Artikelbild
Behringer Flow 8 Test
Für 279,00€ bei
Kompakter Digitalmixer: Behringer Flow 8
Kompakter Digitalmixer: Behringer Flow 8
Technische
    Spezifikationen
    • Eingänge: 8 x analoge Eingänge, Stereo-Bluetooth-Stream
    • Ausgänge: Stereo-Summenausgang, zwei Monitorwege, regelbarer Kopfhörausgang
    • Fader: 6 x 60-mm-Fader ohne Motorsteuerung
    • Kanal Processing: 4-Band-EQ, One-Knob-Kompressor, durchstimmbarer Low Cut
    • Ausgangs-Processing: 9-Band-GEQ, Limiter
    • Effekteinheiten: zwei FX-Module mit je 16 Algorithmen
    • Audiointerface: ja, USB 10/2, 24 Bit / 48 kHz
    • Bluetooth: ja, zwei Module zur Fernsteuerung und Streaming
    • App Steuerung: ja, über kostenlose FLOW App (Android und iOS)
    • Netzversorgung: 5 V DC Micro-USB-Netzteil (im Lieferumfang)
    • Abmessungen (B x T x H): 229 x 172 x 48 mm
    • Gewicht: 1.4 kg
    • Preis: 229,- Euro
    Hot or Not
    ?
    Kompakter Digitalmixer: Behringer Flow 8

    Wie heiß findest Du dieses Produkt?

    flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
    Your browser does not support SVG files

    von Christian Boche

    Kommentieren
    Kommentare vorhanden
    Schreibe den ersten Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
    Für dich ausgesucht
    Behringer S32 Test
    PA / Test

    Mit 32 Eingängen & 16 Ausgänge für unter 800 Euro stellt die Behringer S32 ein rekordverdächtiges Preis-/Leistungsverhältnis auf. Wie schlägt sich das Stagebox-Schnäppchen in der Praxis?

    Behringer S32 Test Artikelbild

    Die Behringer X32-Familie hat sich im Laufe der Jahre zum Volksmischpult entwickelt, da sie in einem Punkt wirklich aus der Masse herausragt. Die Mix-Plattform vereint eine hohe Feature-Dichte mit einem sehr attraktiven Preis. Das gilt auch für Zubehör und zusätzliche Peripherie-Geräte wie die passenden Stageboxen zur X32-Serie. Mit der Behringer S32 Stagebox wird das Preisgefüge für digitale I/Os endgültig neu definiert. Wer sonst kann 32 Mikrofoneingänge und 16 analoge Line-Ausgänge plus zwei AES/EBU-Outputs für unter 800 Euro an den Endkunden weitergeben? Ob der Anwender dabei aber am falschen Ende spart, klärt der nachfolgende Testbericht

    Behringer ULM300LAV Wireless Test
    PA / Test

    Das Behringer ULM300LAV ist ein supergünstiges digitales Lavalier-Funkset für Einsteiger und gelegentliche Nutzer, das wir für euch im Praxis-Check beleuchtet haben.

    Behringer ULM300LAV Wireless Test Artikelbild

    Der Name Behringer steht seit jeher für bezahlbares Equipment, das Einsteigern wie Fortgeschrittenen Features an die Hand gibt, die sonst nur mit einem deutlich höheren Budget zu haben sind. Mit dem ULM300LAV schlagen Behringer nun auch im Bereich Funk-Lavaliermikrofon-Set in diese Kerbe. Deshalb dürfen wir gespannt sein, wie sich das Bundle im Praxis-Check schlägt.

    Behringer SD8 und SD16 Test
    PA / Test

    Mit SD8 und SD16 verfügt Behringer über zwei universell einsetzbare Stageboxen, die nicht nur durch ihren attraktiven Preis auffallen.

    Behringer SD8 und SD16 Test Artikelbild

    Im Behringer- & Midas-Kosmos gibt es gleich eine Reihe an Stageboxen, die für beide Hersteller einsatzfähig sind. Dazu zählen auch unserer heutigen Testkandidaten, die Behringer-Stageboxen SD8 und SD16. Diese sind eher am unteren Preisspektrum angesiedelt, was aber nicht bedeutet, dass die Ausstattung vom Rotstift knappgehalten wird. Das Gegenteil ist der Fall.

    Behringer WING-DANTE Karte bringt Dante in den Wing Digitalmischer
    PA / News

    Na endlich! Behringer stellt das heißersehnte Dante-Interface für den Digitalmischer Wing. Die Integration von Dante/AES67 ist damit gesichert.

    Behringer WING-DANTE Karte bringt Dante in den Wing Digitalmischer Artikelbild

    Wir erinnern uns: In einer Zeit vor unzähligen Nachbauten von alten und begehrten Synthesizern (und einigen neueren Controllern) war Behringer besonders für Mischer wie den X32 bekannt. 2019 stellte Behringer dann mit Wing einen neuen Digitalmischer vor. Dessen Fähigkeiten sollen mit Erweiterungen ausgebaut werden. Für viele steht Dante bestimmt ganz oben auf der Wunschliste. Jetzt liefert der Hersteller die WING-DANTE Expansion Card. Ein bisschen spät, oder?

    Bonedo YouTube
    • Cre8audio Function Junction and AJH Multi Burst Envelopes Sound Demo (no talking)
    • Mapex | Black Panther Special Edition Burl Snares | Sound Demo (no talking)
    • Tama | Starclassic Maple | Standard Set | Sound Demo (no talking)