ANZEIGE

Baby Audio BA-1: Yamaha CS01 Emulation bekommt Update und ist im Sale


Baby Audio

Baby Audio BA-1

ist bis jetzt für Effekt-Plugins bekannt, die gute Ideen mit einem hübschen Design verbinden. Nun erscheint der erste Synthesizer des Herstellers, da sind die Erwartungen natürlich hoch. Bei Baby Audio BA-1 handelt es sich um die Emulation des Yamaha CS01, einem kleinen Analogsynthesizer aus den frühen 80ern, der in einigen Kreisen Kultstatus besitzt. Baby Audio erweitert dessen Features allerdings in fast allen Bereichen und spricht von einer „Evolution“ statt Emulation. Update: Ab sofort ist die 1.5 Version erhältlich. Die bringt neue Features, zudem ist das Plugin für kurze Zeit im Angebot!

Update vom 14.04.2034: Baby Audio BA-1 bekommt Update mit neuen Features

Es ist immer schön, wenn Hersteller ihre Produkte pflegen. Baby Audio BA-1 bekommt jetzt zum Beispiel ein frisches Update verpasst. Und das bedeutet in diesem Fall, dass es sogar ein weiteres Plugin dazu gibt und zwar den BA-1 FX Strip. Es handelt sich also um passende Effekte, die von 1980er Budget-Effekten inspiriert sind. Drive, Filter, Delay, Reverb und Chorus im 1980er-Style klingt doch mal super! Der bereits zum Synthesier gehörende Chorus-Effekt wurde bei der Gelegenheit übrigens auch überarbeitet und lässt sich zwischen 0 und 100 Prozent einstellen.

Eine richtig schöne Ergänzung ist auch der Arpeggiator. Drei Modi bietet dieser an: Up, Down und Up/Down. Arpeggios können im Sync zum Host-Tempo laufen, lassen sich für mehr Original-Feeling aber auch davon entkoppeln.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Und es gibt so kurz vor dem Fest ein paar Easter-Eggs! Hinter den farbigen Punkten zwischen den einzelnen Segmenten verstecken sich ein paar Extras. Dazu gehört zum Beispiel eine LFO-Fade-Funktion und Chaos für das Verhalten von Reverb und Chorus!

Außerdem wurde das Interface von Baby Audio BA-1 überarbeitet und der Preset-Browser mit ein paar Komfort-Funktionen erweitert. Klingt nach einem schönen Update!

Das Plugin hat ja einige Fans, die freuen sich mit Sicherheit über das kostenlose Update. Und vielleicht wirst du ja auch ein Fan. Aktuell gibt’s einen Sale, der bis zum 29. März 24 läuft, dabei sparst du 50 Prozent. BA-1 bekommst du auch bei Thomann*.

Affiliate Links
Baby Audio BA-1 Download
Baby Audio BA-1 Download Bisher keine Kundenbewertung verfügbar

Baby Audio BA-1 ist mehr als eine Emulation des Yamaha CS01

Die Vorlage sieht aus wie ein Spielzeug und erinnert eher an die kleinen Casio Synthesizer der 80er-Jahre. Allerdings spielt der CS01 durchaus mit Druck und lässt sich fast als kleines Gegenstück zum Roland SH-101 bezeichnen.

Baby Audio BA-1 nimmt den monophonen CS01 als Vorlage, macht daraus aber ein polyphon spielbares Plugin und packt bei der Gelegenheit noch einen zweiten Oszillator hinzu. Dessen Schwingungsformen orientieren sich weiterhin am Original: Dreieck, Sägezahn, Rechteck in zwei Varianten und dazu eine dicke Pulsbreitenmodulation, die wie alle Funktionen hier über einen Schieberegler gesteuert wird.

Über Crossfade blendet das Plugin jederzeit zwischen den beiden Oszillatoren hin und her – eine interessante Alternative zu den sonst typischen Mix-Reglern. Außerdem verfügt Baby Audio BA-1 über einen Glissando-Regler.

Filter (mit Resonanz bis zur Selbstoszillation), ADSR-Hüllkurve, LFO und FM gehören zu den weiteren Features – insgesamt ist die Struktur hier relativ einfach und überschaubar. Baby Audio BA-1 spricht so auch Leute an, die sich nicht in ausufernden Optionen verlieren wollen.

Baby Audio BA-1
Baby Audio BA-1

Die Extras in Baby Audio BA-1

Der Hersteller ließ es sich natürlich nicht nehmen, ein paar Effekte einzubauen – schließlich ist Baby Audio dafür bekannt. Ungewöhnlich ist die Sidechain-Funktion, die vor oder nach den weiteren Effekten zupackt. Als weitere Effekte bietet BA-1 zwei Tone-Regler, Drive, Delay, Reverb und Chorus an – genug Möglichkeiten, um dem Sound mehr Patina und Raum zu verpassen.

Besonders interessant sind aber zwei weitere Features. In Anlehnung an die Vorlage funktioniert Baby Audio BA-1 quasi mit virtuellen Batterien, deren Leistung du mit zwei Reglern veränderst. Dadurch entstehen Ungenauigkeiten im Sound, die nicht nur Lo-Fi-Freaks ansprechen dürften. Und wenn du willst, simuliert das Plugin den Sound von kleinen eingebauten Lautsprechern. Nice!

BA-1 bietet also einige Möglichkeiten, interessante Klänge zu entwickeln – wer lieber durch Presets skippt, erhält  eine Auswahl von 500 fertigen Sounds. Das wieder sehr hübsche Interface lässt sich in unterschiedlichen Farbvarianten wechseln.

Spezifikation und Preis

Baby Audio BA-1 läuft als VST, VST3, AU und AAX auf macOS (10.7 oder neuer – nativ kompatibel mit M1 Silicon) sowie Windows (7 oder neuer). Bis zum 29. März 2024 bezahlst du 49 Euro, der reguläre Preis beträgt 99 Euro. Du bekommst BA-1 auch bei Thomann*.

Affiliate Links
Baby Audio BA-1 Download
Baby Audio BA-1 Download Bisher keine Kundenbewertung verfügbar

Weitere Infos über Baby Audio BA-1

Videos

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

Hot or Not
?
Baby Audio BA-1

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

von Gearnews

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
NI Komplete 14 ist da! Und Ozone 10, und Plugin Alliance …
News

Die Allianz hat zugeschlagen! Bereits vor einer Weile angekündigt und mit Spannung erwartet, was der Deal wohl bringen dürfte, lüftet Native Instruments mit Komplete 14 nun das Geheimnis!

NI Komplete 14 ist da! Und Ozone 10, und Plugin Alliance … Artikelbild

Die Allianz hat zugeschlagen! Bereits vor einer Weile angekündigt und seitdem wohl mit Skepsis und Neugier gleichermaßen erwartet, was der Deal wohl bringen dürfte, lüftet Native Instruments mit Komplete 14 nun das Geheimnis, was eigentlich längst keines mehr war.

Bonedo YouTube
  • MOOG Labyrinth Sound Demo (no talking) - Preset Sheets
  • Behringer UB-XA Sound Demo (no talking, custom presets)
  • Roland GO:KEYS 3 Sound Demo (no talking)