Anzeige

X1L3 Shard richtet richtig Schaden an. Praktisch alles, was böse ist!

X1L3 – Shard
X1L3 – Shard

Wenn man so richtig kaputte Geräusche machen will, Powernoise, böse, krasse Töne, die schmirgeln und braten – dann braucht man dafür ein eigenes Gerät, das man so als Desktop mit sich führen kann. Und das ist der X1L3 Shard.

Die eigentliche und offizielle Beschreibung, welche Sounds er beherrscht, ist eigentlich für sich total schön und direkt: „It’s capable of generating a huge range of sounds. Drone, data crash glitching, atmospheric deprivation and all manner of unpleasant or quirky sounds.“

Das möchte ich ausnahmsweise nicht übersetzen, sondern nur so für sich wirken lassen.

X1L3 Shard – allerhand Krach

Man kann es auf jeden Fall mit „allerhand verschiedenen Krächen“ der ungemütlichen Sorte frei übersetzen. Die erzeugt er und dazu hat er einige Steuereingänge und ein kompaktes Äußeres. Zerstörung und Zer(r)mangelung ist sein Job und den macht er dann auch.

Die meisten Taster sind deshalb auch eher Umschalter für verschiedene Charaktere von Krach und Britzelstörungen bis hin zu U-Boot-Schaden. Man kann definitiv sagen, dass ich gewarnt habe und dass das nichts für den Melodiefreund ist. Hier wird scharf geschossen und es wird niemand verschont. Nicht mal Kinder.

So ist die heutige Zeit und deshalb reichen da 300 Pfund Ausgleich, um das Gerät selbst zu nutzen, um der Welt einen richtig schönen Hörsturz zu verpassen oder vielleicht auch einfach nur einen ganz gewöhnlichen Schock. Düsenflugzeuge braucht da niemand mehr.

Weitere Information

Die Website von X1L3 informiert über den Desktop Synth Shard

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
x1l3-shard-768x424-1 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Moffenzeef Modular The Runner - Drohnen-Synthesizer für böse Sounds

Keyboard / News

Moffenzeef Modular The Runner ist ein experimenteller Drohnen-Synthesizer, der in Zusammenarbeit mit Boy Harsher entstand und für böse Sounds prädestiniert ist.

Moffenzeef Modular The Runner - Drohnen-Synthesizer für böse Sounds Artikelbild

Moffenzeef Modular The Runner ist ein experimenteller Drohnen-Synthesizer, der in Zusammenarbeit mit Boy Harsher entstand und für böse Sounds prädestiniert ist. Moffenzeef Modular ist bekannt für deren einzigartige und 'schräge' Kreationen, zu denen auch The Runner zählt; ein Synthesizer, der in Zusammenarbeit mit dem Elektronikkünstler Boy Harsher

Elektron Overbridge richtig verwenden Workshop

Keyboard / Workshop

Via Overbridge lassen sich Synthesizer und Sampler von Elektron per Plug-In in der DAW verwenden. Wir erklären wie es funktioniert und welche Vorteile es bietet.

Elektron Overbridge richtig verwenden Workshop Artikelbild

Die schwedischen Synthbauer bei Elektron dafür bekannt, das Beste aus der Welt der analogen Hardware mit moderner digitaler Technologie zu verbinden. Nach langen Anlaufschwierigkeiten stellt das DAW-Plug-In Overbridge 2 des Unternehmens den bisher revolutionärsten Schritt in dieser Entwicklung dar.

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)