Anzeige
ANZEIGE

Pearl Export Drumset Test

Fazit

Die Wiedergeburt des Pearl Export ist in der Summe als sehr gelungen zu bezeichnen. Mit der durchdachten und belastbaren Hardware und dem widerstandsfähigen Folienfinish ist es nicht nur für Anfänger, sondern auch für Musikschulen interessant, die nach einem erschwinglichen, aber langlebigen Instrument Ausschau halten. Das neue Demonator-Pedal, die Opti-Loc Tomhalterungen und die stufenlos neigbaren Beckenständer sind tolle Neuerungen. Die technischen Features der Hi-Hat Maschine und die Stimmschrauben-Verteilung beim Floortom weisen am deutlichsten darauf hin, dass es sich bei dem Pearl Export um ein Einsteigerinstrument handelt. Klanglich ist das Set, nach einem Wechsel der Snare- und Tomfelle, in der Mittelklasse angekommen. Der “Planet Z” Beckensatz tönt im Fall der Hi-Hat Becken und des Crash-Beckens unschön und blechern. Hier ist im Gesamtpaket noch viel Luft nach oben. Insgesamt ist das Pearl Export hervorragend ausgestattet und der potenzielle Käufer ist in der Lage, sofort los zu spielen, kann sein Setup aber schrittweise verbessern und optimieren, sobald das Trommelfieber ausgebrochen ist und sich das Portemonnaie ein wenig weiter öffnet.
Tipp: Weitere akustische Einsteiger- und Mittelklasse Sets ab 600 Euro aufwärts, findet ihr auf unsere passenden Themenseite: http://www.bonedo.de/artikel/einzelansicht/akustische-schlagzeuge-einsteiger-und-mittelklasse-test.html 

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,0 / 5
Pro
  • Robuste, flexible Hardware
  • Sehr leichtgängige Stimmschrauben
  • Neues Demonator Bassdrumpedal im Lieferumfang
  • Neue Opti-Loc Tomhalterungen im Lieferumfang
Contra
  • Schlechte Felle auf den Toms
  • Planet Z Beckensatz klingt minderwertig
Artikelbild
Pearl Export Drumset Test
Für 859,00€ bei
Pearl_Export_Drumset_
Pearl_Export_Drumset_
Technische Spezifikationen
  • – Bezeichnung: Pearl Export – Fusion 2 (EXX725SZ/C)
  • – Größen: 22″ x 18″ BD, 10″ x 7″, 12″ x 8″, 16″ x 16″ Toms, 14″ x 5,5″ Snare
  • – Material: sechslagige Pappel-Mahagoni Kessel / 7,5 Millimeter stark
  • – Gratungen: 45° beidseitig
  • – Finish: Jet Black, schwarz foliert
  • – weitere erhältliche Finishes: Red Wine, Smokey Chrome, Electric Blue Sparkle, Artic Sparkle
  • – Felle: Remo UT / Made in China
  • – Hardware: BC-830 Galgenbeckenständer, C-830 gerader Beckenständer, S-830 Snare Drum Ständer, H-830 Hi-Hat Ständer, P-930 Demonator Bass Drum Pedal, TH-70I Tomhalter 2 Stück
  • – Beckensatz: Zildjian “Planet Z” Messing mit 20″ Ride, 14″ Hi-Hat, 16″ Crash
  • – Neue Features: Demonator Bassdrum- und Hi-Hat-Pedal, Opti-Loc Tomhalterungen
  • – Preis: € 832,00 UVP
Hot or Not
?
Pearl_Export_Drumset_

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Christoph Behm

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Pearl Export 2022 Schlagzeug Test
Test

Vor 40 Jahren, im Jahre 1982, tauchte es zum ersten Mal im Katalog auf. Seitdem hat es eine Erfolgsgeschichte geschrieben, wie sie wohl nur wenigen Produkten in der Schlagzeugindustrie vergönnt ist: die Rede ist natürlich vom Pearl Export.

Pearl Export 2022 Schlagzeug Test Artikelbild

Im Jahre 1982, tauchte es zum ersten Mal im Katalog auf, seitdem hat es eine Erfolgsgeschichte geschrieben, wie sie wohl nur wenigen Produkten in der Schlagzeugindustrie gelungen ist: die Rede ist natürlich vom Pearl Export. Kaum ein Produkt wird so sehr mit dem Namen des Herstellers Pearl in Verbindung gebracht wie dieses Einsteigerset, und nicht wenige in der Leserschaft werden ihre ersten Grooves auf einem Export einstudiert haben. Dieses Jahr, also pünktlich zum 40. Jubiläum, erscheint eine Sonderedition in der Farbe „Midnight Nimbus“ für knapp unter 1000 Euro, die wir in diesem Test näher beleuchten.

Pearl President Deluxe Drumset & Snare Test
Drums / Test

Das dieses Jahr wieder aufgelegte Pearl President Deluxe bedient sich aus dem Fundus der Serien President und Super Deluxe, die zwischen 1966 und 1968 auf den Markt kamen. Wie der auf alt getrimmte Dreiteiler klingt, erfahrt ihr hier.

Pearl President Deluxe Drumset & Snare Test Artikelbild

Pearl ist vor allem für seine Masters-Linie und natürlich die legendäre Export-Serie bekannt, und auch die ausgereifte Hardware des Herstellers wird immer wieder lobend erwähnt. Aber Pearl und das Thema Vintage Drums? Doch, das gibt es auch, denn eine ganze Weile vor dem Export, welches im Jahre 1980 auf den Markt kam, gab es schon Trommeln der Marke Pearl zu kaufen. 

Pearl Modern Utility 12" x 7" und 13" x 5" Snaredrums Test
Drums / Test

Mit seinen Modern Utility Snaredrums möchte der japanische Hersteller Pearl günstige Trommeln anbieten, die trotzdem professionell einsetzbar sind. Wir haben die 12er und 13er Ahorn-Versionen getestet.

Pearl Modern Utility 12" x 7" und 13" x 5" Snaredrums Test Artikelbild

„Moderne Nützlichkeit“, so lässt sich die Begriffskombination Modern Utility frei übersetzen. Im Gegensatz zu anderen, im Instrumentenmarketing verwendeten Begriffen, hört sich das ziemlich nüchtern an. Nix mit Custom oder Legend, bei unseren heutigen Testmodellen soll es um die Reduktion auf's Wesentliche gehen, den Sound und die Bedienbarkeit. Also das, was Drummer haben möchten, die einfach nur spielen wollen und nicht bereit sind, hunderte von Euros für spezielle Kesselkompositionen, farbige Hardware oder edle Finishes auszugeben. Mit den Pearl Modern Utility Stahl Snaredrums mit 14 Zoll Kesseldurchmesser haben wir uns in diesem Test beschäftigt, heute stellen wir uns die 12- und 13-Zöller aus Holz auf das Snarestativ.

Bonedo YouTube
  • Ludwig | Universal Walnut Beech Mahogany Cherry | Wood Snares | Comparison (no talking)
  • Millenium | Rookie E-Drum Set | Sound Demo (no talking)
  • Zultan | Aja Cymbals | Sound Demo (no talking)