Anzeige

Neu von VGS: die Pro Natura Silver Samba

Es ist wohl kein Geheimnis, dass auch Akustik- und E-Gitarristen hin und wieder mal neidisch zu den Nylonsaiten-Zupfern rüberschielen, wenn die da mit Latino-Caramba durch den Sonnenuntergang rauschen.

(Bild: © www.gewamusic.com)
(Bild: © www.gewamusic.com)


Kein Problem mit dem neuen Samba Modell aus der VGS Pro Natura Silver Serie, kommt es doch mit dem gewölbten Griffbrett und einer Sattelbreite von nur 48 mm besonders der Steelstring-Fraktion entgegen.
Eine massive europäische Fichtendecke, Korpus und Hals aus Ahorn, ein Cutaway und der Fishman Clásica II Vorverstärker sorgen für Spaß auf und abseits der Bühne. Und dank des für Griffbrett und Steg verwendeten Akazienholzes wird die CITES-Regulierung komplett umgangen.

Das Entwicklungsteam, bestehend aus Gitarrenbauern, Musikern und Designern, hat seinen Sitz im sogenannten “Musikwinkel” im sächsischen Vogtland – dem Zentrum der traditionellen europäischen Instrumentenfertigung. Hier war auch der Vater der modernen Akustikgitarre, C.F. Martin, beheimatet, bevor er in der neuen Welt den Grundstein für das Instrument legte, wie wir es heute kennen. Dies, sowie das umfassende Know-How in der Entwicklung von Musikinstrumenten haben VGS inspiriert, hochwertige Akustikgitarren nach diesem Vorbild in Europa zu fertigen.
Traditionelle Handarbeit und Liebe zum Detail stehen dabei genauso im Vordergrund, wie der Einsatz modernster Maschinen und neuester Technologien. Die massiven Tonholzdecken aus europäischer Fichte werden jahrelang auf natürliche Weise getrocknet und handselektiert. Die Deckenbeleistungen wurden speziell auf den gewünschten Klangcharakter abgestimmt. Das Ergebnis sind Gitarren in gleichbleibend hoher Klang- und Verarbeitungsqualität, hergestellt in einem Umfeld, welches unseren hohen Anspruch an einen sozial und ökologisch verträglichen Gitarrenbau widerspiegelt.

Hot or Not
?
(Bild: © www.gewamusic.com)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Die besten Gitarren-Soli - Santana - Samba Pa Ti - Workshop

Gitarre / Workshop

Wer E-Gitarre spielt, hat sich garantiert auch schon mit Carlos Santanas Ton und Technik beschäftigt. Hier gibts das legendäre Samba Pa Ti zum Nachspielen.

Die besten Gitarren-Soli - Santana - Samba Pa Ti - Workshop Artikelbild

Carlos Santana ist für viele Gitarristen der "Ton-Mann" schlechthin und sein Beitrag zur Gitarre, aber auch zur kulturellen und stilistischen Fusion von Latin-Music mit Rock und verzerrten Gitarrensounds kann nicht hoch genug eingestuft werden. Ihre Anfänge hatte die Santana Band bereits 1966, also in etwa zeitgleich zu Carlos' gitarristischen Zeitgenossen Jimi Hendrix oder Eric Clapton. Drei Jahre später erschien das selbstbetitelte Debutalbum und 1970 das zweite Werk "Abraxas", dessen Titel von Hermann Hesses "Demian" inspiriert wurde.

Schecter C-7 FR S Silver Mountain Test

Gitarre / Test

Die Schecter C-7 FR S Silver Mountain hat als echtes Metal-Brett außer sieben Saiten und einem Floyd Rose-Tremolo auch einen Sustainiac für Endlostöne an Bord.

Schecter C-7 FR S Silver Mountain Test Artikelbild

Die Schecter C-7 FR S Silver Mountain stellt sich als echtes Metal-Brett vor, mit allen Ingredienzien, die dem modernen Metal-Gitarristen ein Lächeln ins Gesicht zaubern sollen. Dass die Zahl 7 im Namen auf die Anzahl an Saiten hinweist, versteht sich von selbst.

PRS SE Silver Sky Test

Gitarre / Test

Obwohl die PRS SE Silver Sky als Budget-Variante der John Mayer Signature auftritt, macht sie in Sachen Bespielbarkeit und Sound keine großen Abstriche.

PRS SE Silver Sky Test Artikelbild

Die PRS SE Silver Sky ist die preiswerte Ausgabe der John Mayer Signature und markiert einen Moment, auf den sicherlich viele sehnsüchtig gewartet haben. Nach gut vier Jahren bietet der amerikanische Hersteller die Silver Sky im Rahmen der deutlich erschwinglicheren SE-Reihe an. Auf den ersten Blick unterscheidet sich die in Indonesien hergestellte Gitarre kaum vom USA-Modell, allerdings liegt der Teufel im Detail.

DSM & Humboldt Silver Linings Test

Gitarre / Test

Für das in Chile gefertigte DSM & Humboldt Silver Linings Overdrive-Booster-Pedal lohnt sich die Reise um den halben Erdball, denn es überzeugt auf ganzer Linie.

DSM & Humboldt Silver Linings Test Artikelbild

Mit dem DSM & Humboldt Silver Linings präsentiert der chilenische Hersteller ein komplett analoges Overdrive/Distortion-Pedal, das sowohl als klassischer Verzerrer vor dem Amp als auch im Stile eines Preamps vor einer Endstufe oder externen Amp-Simulation betrieben werden kann. Das Pedal verfügt über zwei Boost- und EQ-Sektionen jeweils vor und hinter der Verzerrereinheit, drei schaltbare Gain- und Preamp-Modi und deckt einen weiten Einsatzbereich zwischen Clean-Boost, transparentem Overdrive und High-Gain-Distortion ab.Eine Schlüsselfunktion spielt dabei ein Feature namens “variable gain bandwidth”, das für einen klaren und fokussiert Sound in jeder Stellung des Gain-Potis sorgen soll und das Silver Linings potenziell zum Allzweckverzerrer für alle Bereiche macht. Ob DSM & Humboldt nach ihren analogen Amp- und Speaker-Simulationen

Bonedo YouTube
  • Gibson SG Standard '61 Faded Maestro Vibrola Vintage Cherry - Sound Demo (no talking)
  • Epiphone Noel Gallagher Riviera - Sound Demo (no talking)
  • Taylor 512ce (Urban Ironbark) - Sound Demo (no talking)