Anzeige

NAMM 2022: Nach 3 Jahren Entwicklungszeit präsentiert Fluid Audio den IMAGE 2 Studiomonitor

NAMM 2022: Nach 3 Jahren Entwicklungszeit ist der Referenz-Studiomonitor Image 2 endlich da. Der Image 2 ist für den Einsatz im Nahfeld und im Mittelfeld konzipiert. Zum Einsatz kommt die neueste DSP-Technologie und Class-D-Verstärkung. Der Hersteller verspricht eine detailgetreue Abbildung des Audiosignals, einen breiten Frequenzgang, ausreichend Leistung und geringe Verzerrung.

© Fluid Audio

Der IMAGE 2 ist ein 2-in-1-Monitor: ein Full-Range-Mix- und Mastering-System mit integriertem Mixcube-Modus. Dieser hilft bei der Einstellung von Bässen und Mitten für eine breite Palette von “basslastigen” Geräten. Er hilft auch bei der Einstellung der Gesamtbalance, der Tiefe, des Gesangs und beim Aufnehmen der Kickdrum.

Die zukunftssichere USB-Anschlussfunktionalität erweitert die klanglichen Eigenschaften des IMAGE 2 und wird zukünftig die Möglichkeit bieten, Quellmaterial über die integrierte Raumkorrektur präzise zu bearbeiten.

Darüber hinaus liefert der neu entwickelte AMT-Hochtöner ein präzises Einschwingverhalten und hohe Details ohne Verzerrungen.

Fluid Audio Fullrange-Speaker Image 2

Zwei gegenüberliegende 8″ Ultra-Long-Throw-Tieftöner sorgen für eine verbesserte Stabilität des Gehäuses und bieten eine erweiterte Bandbreite (28 Hz-30 kHz – +/- 3dB). Für jeden Tieftöner kommt ein 225-W-Class-D-Verstärker zum Einsatz.

Angetrieben wird das System vom neu entwickelten Class-D-Verstärker mit sehr geringer Verzerrung, großem Headroom, geringerem Ausgangsrauschen, verbesserter THD+N-Leistung, verbesserter IMD-Leistung und niedrigerer Ausgangsimpedanz.

Die Verwendung eines geschlossenen Gehäuses sorgt für ein natürliches Abrollverhalten, das Fehlen von “Bass humps” und eine geringere Wahrscheinlichkeit von unerwünschten Frequenzinteraktionen mit dem Raum, was bedeutet, dass diese Monitore weniger empfindlich auf die Positionierung reagieren.

Specifications

  • 116 dB (Pair)
  • 28 Hz – 30 kHz (+/-6 dB) 80/20kHz (+/-2dB)
  • 2 x H 203 mm Bass + ⌀ 130 mm Midrange + ⌀ 28 x 43 mm AMT Tweeter
  • 14.3 kg / 31.5 lb
  • Side mount yokes allow for Sound Anchor floor stands and Ceiling-mount suspension in multi-channel or immersive systems
  • 2 * 225 W Bass (Class D)
  • 150 W Midrange (Class D)
  • 75 W Treble (Class D)
  • H 452 x W 287 x D 278 mm
  • 1 x XLR Analog Input
  • 1 x TRS Balanced Input
  • 1 x XLR AES/EBU Input
  • 1 x SPDIF Output/Input
  • 1 x USB Connection (Feature updates)
Hot or Not
?
Fluid Audio Image 2 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Christian Hautz

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

NAMM 2022: Focal präsentiert die ST6 Line Studiomonitore

News

Focal stellt die ST6 Line bestehend aus Solo6, Twin6 und Sub12 auf der NAMM 2022 vor

NAMM 2022: Focal präsentiert die ST6 Line Studiomonitore Artikelbild

NAMM 2022: Focal hat die überarbeiteten Versionen seiner legendären professionellen Studiomonitore Solo6 und Twin6 angekündigt. Die neuen Versionen dieser Aktivmonitore bewahren Focals Erbe für Design und Klangwiedergabe, bieten aber noch mehr klangliche Details und noch mehr Transparenz.

Kali Audio IN-8 2nd Wave: Feines Update für den Studiomonitor

Recording / News

Kali Audio IN-8 2nd Wave bringt ein paar Optimierungen für den günstigen Studiomonitor. Weniger Eigenrauschen und höherer Output gehören dazu.

Kali Audio IN-8 2nd Wave: Feines Update für den Studiomonitor Artikelbild

Kali Audio stellt IN-8 2nd Wave vor – die neue Generation des Studiomonitors, der durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis schon lange kein Geheimtipp mehr ist. Wie bei allen Dingen gab es bei dem Vorgänger aber auch ein paar Aspekte, die ein bisschen Optimierung vertragen konnten. Der Hersteller hat sich dieser Aufgabe für die „zweite Welle“ angenommen.

NAMM 2022: Neve stellt den 88M vor, Preamp und USB Audio Interface

News

Das von Neve-Ingenieuren in England entwickelte und gefertigte Neve 88M repräsentiert eine Kombination von Preamp und USB-Audio-Interface.

NAMM 2022: Neve stellt den 88M vor, Preamp und USB Audio Interface Artikelbild

NAMM 2022: Neve gibt die Markteinführung des 88M bekannt, dem ersten Dual Mic Preamp in Kombination mit einem USB Audio Interface aus eigener Entwicklung. Er verwendet dieselbe Technologie wie Neves Flaggschiff, der großformatige 88RS, und bringt den legendären Sound der AIR, Abbey Road und Capitol Studios in das Heim- und Mobile Studio-Setup.

Die M-Audio BX-Studiomonitor-Serie erhält Zuwachs durch BX-3 und BX-4

Recording / News

Ergänzend zu den beiden aktuellen Modellen BX8 D3 und BX5 D3 erweitert M-Audio das Portfolio der BX-Serie um zwei neue kleinere Modelle - den M-Audio BX-3 und BX-4.

Die M-Audio BX-Studiomonitor-Serie erhält Zuwachs durch BX-3 und BX-4 Artikelbild

Die Studiomonitore der BX-Reihe von M-Audio bauen auf einer langen Historie auf und gehörten bereits 2009 zu den beliebtesten Monitor-Lautsprechern. Die vorhandene Modellreihe bekommt nun mit BX3 und BX4 Nachwuchs, die das Portfolio nach unten abrunden.

Bonedo YouTube
  • AIAIAI TMA-2 Studio Wireless+ Headphone
  • DPA 4055 Kick Drum Mic (no talking)
  • SSL THE BUS+ Demo (no talking)