Anzeige

NAMM 2018: Sabian veröffentlicht Quiet Tone Practice Cymbals und FRX Cymbals

Quiet Tone Practice Cymbals

(Bild: zur Verfügung gestellt von Sabian)
(Bild: zur Verfügung gestellt von Sabian)

Sabian dreht den Regler zurück: Quiet Tone Practice Cymbals und FRX Cymbals sollen für Ruhe sorgen

Im Zuge der Flut an kleinen Club-Drumsets und Practice Kits für zuhause legen sich auch die Beckenhersteller mehr und mehr ins Zeug und präsentieren uns nun einer nach dem anderen ihre Ideen zum Thema „leise Becken“. Sabian stellt die sowie eine neue Serie namens vor.
Sabians Quiet Tone Cymbals geistern schon seit einer Weile durch die Foren und Videoportale dieser Welt und sollen nun endlich das Licht der Welt erblicken. Dabei handelt es sich um gelochte Low Volume Becken aus einem speziellen Metall, die in vier Set-Konfigurationen erhältlich sind. 
Zu den FRX (Frequency Reduced Cymbals) Becken gibt es bisher lediglich ein Teaser-Video auf der Sabian Website. 

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Ansonsten gibt man sich bedeckt und will noch keine Infos preisgeben. Die offizielle Vorstellung erfolgt am 25. Januar 2018. Wir sind gespannt!
Nachtrag: Hier kommt ein erstes Video der FRX Cymbals von Sweetwater Music:

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Hot or Not
?
Namm_2018_Sabian_Quiet_Tone_Cymbals-1 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Lars-Oliver Horl

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Sabian HHX Complex 21“ und 23“ Medium Rides und O-Zone Crash Cymbals Test

Drums / Test

Sabian hat seine erfolgreiche HHX Complex Reihe um neue Medium Ridebecken und O-Zone Crashes erweitert. Wir haben die vier Neuzugänge getestet.

Sabian HHX Complex 21“ und 23“ Medium Rides und O-Zone Crash Cymbals Test Artikelbild

Sabian's HHX Complex Becken haben sich seit ihrer Vorstellung im Jahr 2019 schnell zu Bestsellern im Programm des kanadischen Herstellers entwickelt. Mit unseren heutigen vier Testmodellen, den 21 und 23 Zoll großen Medium Rides sowie den 17 und 19 Zoll großen O-Zone Crashes, handelt es sich bereits um die zweite Erweiterung der Serie innerhalb kurzer Zeit. Mit den neuen Rides ergänzt Sabian die bereits vorhandenen HHX Complex Medium 20er und 22er Rides. O-Zone Crashes gab es bisher in der Serie noch gar nicht und die krummen Größen produziert Sabian für diesen Beckentyp sogar das erste Mal überhaupt. 

Neue Serie zum 40. Jubiläum: Sabian veröffentlicht die HHX Anthology Becken

News

Der Beckenhersteller Sabian feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass wurde jetzt die HHX Anthology Serie vorgestellt, an deren Entwicklung die Schlagzeugikone Jojo Mayer maßgeblich beteiligt war.

Neue Serie zum 40. Jubiläum: Sabian veröffentlicht die HHX Anthology Becken Artikelbild

In Anlehnung an die traditionellen Becken der 50er- und 60er-Jahre, die noch keine Bezeichnungen wie Crash oder Ride trugen, entwickelte die Firma Sabian zusammen mit Jojo Mayer die HHX Anthology Cymbals. Dabei handelt es sich um eine Miniserie, die aus einer 14“ Hi-Hat, einem 18“ und einem 22“ Becken mit jeweils zwei verschiedenen Kuppengrößen besteht.

NAMM 2021: Solid Drums präsentiert nachhaltiges Practice Pad

Drums / News

NAMM 2021: Die Schweizer Firma Solid Drums ist bekannt für ihre exquisiten Snaredrums und Drumsets in Fassbauweise. Großen Wert legt man auf die Nachhaltigkeit der Produkte, was auch auf das neu entwickelte Solid Practice Pad zutrifft.

NAMM 2021: Solid Drums präsentiert nachhaltiges Practice Pad Artikelbild

Solid Drums ist ein kleiner Schweizer Trommelbaubetrieb, dessen Schwerpunkt auf der Herstellung von Trommeln in traditioneller Fassbauweise liegt. Hierzu verwendet man ausschließlich einheimische Hölzer und orientiert sich an hohen ökologischen Standards.

RTOM feiert Relaunch des WP14 Moongel Workout Practice Pads

Drums / News

Das blaue RTOM WP14 Workout Practice Pad ist zurück. Das Moongel Pad erfordert beim Üben harte Arbeit, belohnt aber am Ende mit Geschwindigkeit, Ausdauer und Muskeln.

RTOM feiert Relaunch des WP14 Moongel Workout Practice Pads Artikelbild

RTOM ist die Firma, die vor über 25 Jahren die mittlerweile oft kopierten blauen Moongel Pads entwickelt hat, die sich immer noch großer Beliebtheit erfreuen. Nachdem man entdeckte, dass das blaue Gel nicht nur zur Trommeldämpfung taugt, sondern sich auch als – alles andere als reboundfreudige, aber gerade deshalb für Übungszwecke besonders effektive – Trommeloberfläche eignet, entwickelte man das Workout Practice Pad, das jetzt in einer überarbeiteten Version relaunched wird. Das RTOM WP14 Gel Workout Practice Pad hat einen Durchmesser von 14 Zoll und besteht aus einer weichen Gelmasse, die auch härtester Beanspruchung standhält und sich, im Gegensatz zu herkömmlichen Übungspads, dadurch auszeichnet, dass der Stock nicht von selbst zurückfedert, sodass man sich beispielsweise bei Double Strokes oder sonstigen Figuren, die auf der Reboundtechnik basieren, jeden Schlag regelrecht erarbeiten muss. Der daraus resultierende Effekt ist, dass das Spielen am Drumset hinterher umso leichter fällt. Zudem wird der Muskelaufbau gefördert, was sich wiederum positiv auf Geschwindigkeit und Ausdauer auswirkt. Die Haupteigenschaften des Vorgängermodells wurden beim aktuellen WP14 beibehalten, lediglich das Design wurde verändert und der Preis konnte gesenkt werden. Das abwaschbare Pad passt auf Trommeln ab 14 Zoll Durchmesser aufwärts und kann auch auf Tischen oder anderen Oberflächen platziert werden. Der Vertrieb erfolgt über die Musik Wein GmbH. Weitere Infos unter rtom.com.

Bonedo YouTube
  • Prologix Practice Pads | Sound Demo (No Talking)
  • Istanbul Mehmet | Nostalgia Cymbal Series | Sound Demo (no talking)
  • DrumCraft | Series 6 | Jazz Set | Sound Demo