Anzeige
ANZEIGE

Harley Benton HB Custom Line CLD-10SCE NS

Praxis

Der schmale Hals mit einem Umfang von 11,5 cm im ersten Bund und einem Umfang von 13,5 cm im 10. Bund liegt bequem in der Hand. Einen dünneren Hals hat nur meine Taylor Super Jumbo 615 mit 11cm am Sattel bzw. 13 cm am 10. Bund. Auf jeden Fall kann man mit dem Daumen bequem die dicke E-Saite und die A-Saite erreichen.
Die CLD-10SCE überrascht mit einem schönen, transparenten und runden Ton. Auch im Bassbereich kommt noch genügend Druck. Mit dem Blechsound vieler „Low Budget“-Instrumente hat das hier jedenfalls nichts zu tun. Auch der Preamp (HB CL-10) macht auf Anhieb einen soliden Eindruck. Verbindet man die Gitarre mit einem Akustikverstärker, wird man mit einem tragfähigen Sound belohnt, der sich auch auf der Bühne hören lassen kann. Im Studio stören allerdings die typischen Knarz-Geräusche im oberen Frequenzband. Dort bildet ein Mikrofon eine sinnvolle Ergänzung. 
Die folgenden Aufnahmen wurden mit zwei Großmembranmikrofonen (Neumann TLM 103) gemacht. Außerdem ist der HB CL-10 im unteren und mittleren Frequenzbereich diskret beteiligt.

Audio Samples
0:00
Solo Pick Mikro und Pickup

Dank einer guten Saitenlage kann man auch Single-Lines und Barréakkorde bequem spielen. Leider gibt es im oberen Drittel der Gitarre auch einige Dead-Notes. Insbesondere die dünne E-Saite und die B-Saite können ihren Klang nicht immer entfalten. Die Schwingungen kommen zum Erliegen, wenn die Saiten Kontakt mit den oberen Bünden aufnehmen. Selbstverständlich kann man die Mängel beseitigen, indem man die Saitenlage verändert. Picker und Strummer brauchen sich keine Sorgen zu machen, die CLD kann richtig fett und rund sein, wie die nächsten Beispiele zeigen.

Audio Samples
0:00
Mikro und Pickup

Hier habe ich ein Plektrum eingesetzt und die Begleitung zusätzlich gemutet (palm mute):

Audio Samples
0:00
Pop Plek Mikro und Pickup

Auch bei harten Anschlägen mit Plektrum ist kein Schnarren zu hören, wie dieser energetische Rhythmus zeigt.

Audio Samples
0:00
Rhythm Mikro und Pickup
HarleyBenton_CLD10SCE_NS_048FIN-1010863 Bild
Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Harley Benton Custom Line CLD-15MCE Solid Wood Test
Gitarre / Test

Die Harley Benton CLD-15MCE Solid Wood ist eine Dreadnought-Westerngitarre aus massivem Mahagoni mit Pickup, die klanglich, optisch und preislich überzeugt.

Harley Benton Custom Line CLD-15MCE Solid Wood Test Artikelbild

Ein Grund, sich der Harley Benton CLD-15MCE näher zu widmen, ist die Tatsache, dass sie aus massivem Mahagoni gefertigt ist und damit zu einer Gattung von Westerngitarren gehört, die stetig an Beliebtheit gewinnt. Seit ihrer Geburt im Jahr 1916 zieht die Dreadnought Gitarristen in ihren Bann, und während die Stars kamen und gingen, wurde sie zum unsterblichen Klassiker. Kein Wunder also, dass fast alle namhaften Hersteller Replikate dieses populären Gitarrentyps anbieten.

Harley Benton CLD-60SMCE NT Test
Gitarre / Test

Die Harley Benton CLD-60SMCE ist eine Westerngitarre aus Mahagoni mit massiver Decke, Tonabnehmersystem, bestens bespielbar und dazu auch noch preisgünstig.

Harley Benton CLD-60SMCE NT Test Artikelbild

Die Harley Benton CLD-60SMCE NT ist eine Vollmahagoni-Dreadnought, die sich mit ihrem passablen Tonabnehmersystem auch im Bandkontext durchsetzen kann. Unsere Testkandidatin wurde für den Einsteiger konzipiert und überrascht mit einem stimmigen Preis-Leistungs-Verhältnis. Vollmahagoni-Gitarren befinden sich übrigens zurzeit auf der Überholspur.Das Schwestermodell, die CLD-60SCE NT

Harley Benton Custom Line CLJ-412E NT Test
Gitarre / Test

Die Harley Benton Custom Line CLJ-412E bietet mit Jumbo-Maßen, 12 Saiten und Fishman-Pickupsystem alle Voraussetzung für den Unplugged-Auftritt und die Bühne.

Harley Benton Custom Line CLJ-412E NT Test Artikelbild

Mit der Harley Benton Custom Line CLJ-412E NT hat die Thomann-Hausmarke bereits die zweite Westerngitarre nach der King-CE NT, einer 6-saitige Jumbo, im Line-up. Letztere sieht dem Original, der Gibson SJ-200, zum Verwechseln ähnlich. Mit unserer Testkandidatin wird die Custom-Linie der deutschen Marke auch um eine 12-saitige Vertreterin der guten alten Jumbo erweitert.

Harley Benton CLG-650SM-CE BK & Harley Benton CLC-650SM-CE VS Test
Gitarre / Test

Die Harley Benton CLG-650SM und CLC-650SM stellen sich als sehr gut verarbeitete und attraktive Westerngitarren vor, auf die sich ein näherer Blick lohnt.

Harley Benton CLG-650SM-CE BK & Harley Benton CLC-650SM-CE VS Test Artikelbild

Die Harley Benton CLG-650SM-CE BK kommt in Gestalt einer Grand Auditorium, und die CLC-650SM-CE VS gleicht einer Grand Concert, zwei Neuzugänge der Thomann-Hausmarke, die in Fernost produziert werden. Beide Modelle unterscheiden sich in der Form und im Deckenholz, aber nicht hinsichtlich ihrer Ausstattungsmerkmale, und werden deshalb hier in einem Test besprochen. Die Gitarren wurden für den etwas anspruchsvolleren Akustikgitarristen konzipiert, sehen edel aus und sind viel preiswerter, als man im ersten Moment denkt.

Bonedo YouTube
  • Boss RE-2 Space Echo - Sound Demo (no talking)
  • Gibson G-Bird | Generation Collection - Sound Demo (no talking)
  • Best Cyberweek DEALS for Guitarists! - 2022