Anzeige
ANZEIGE

Genelec 8010A Test

Fazit

Wahre Größe sollte man nicht nach den Maßen beurteilen, denn Genelecs aktive Monitore 8010A stapeln aufgrund ihrer kompakten Maße zunächst ziemlich niedrig. Doch schon beim ersten Griff zum Chassis spürt man die Professionalität des Monitors, der für die Beschallung im Nahfeldbereich konzipiert wurde. Ein schweres, robustes Aluminium-Druckgussgehäuse steht auf einem vibrationshemmenden Iso Pod-Fuß. In einem Abstand von einem Meter schafft die Zweiwegebox einen Schalldruckpegel von 96 dB, als Paar sogar 105 dB, mit einem Bass, den man ihr wirklich nicht zutraut. Der Monitor profitiert von einem langen Bassreflexrohr samt optimierter Treiber und Filter. Und sollte die Box ihre Grenzen erreichen, macht sie dank Limiter rechtzeitig zu. Auch auf die von flexiblen und unterschiedlichen Aufstellungsmöglichkeiten hervorgerufenen Resonanzen kontert sie entsprechend mit verschiedenen, darauf angepassten Einstellungsmöglichkeiten. Klanglich möchte ich den Genelec 8010A ein druckvolles, klares und neutrales Monitoring bescheinigen, das sie vor allem für jegliche Arbeit im Studio prädestiniert. Auch als Wegbegleiter on Tour, entweder für den FOH oder die DJ-Kanzel, sind sie bestens geeignet. Mit ihrem satten Pegel setzen sie sich gegenüber der Geräuschkulisse und der PA gut durch. Mit diesen Argumenten bekommt die Box von mir eine klare Kaufempfehlung. Leider verfügt sie nur über eine XLR-Buchse. Die nicht so zufriedenstellende Anschlussflexibilität und das Abknicken der Kabel beim Betrieb auf dem Standfuß sind daher auch meine einzigen Kritikpunkte.

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,5 / 5
Pro
  • Sehr hochwertige Verarbeitung
  • Sehr massives Gehäuse
  • Linearer, ausgewogener und klarer Sound
  • Im Verhältnis zur Größe hoher Schalldruckpegel
  • Autostart
  • Iso Pod-Standfuß
Contra
  • Anschluss nur über XLR
  • Kabel knicken beim Aufstellen um
Artikelbild
Genelec 8010A Test
Für 299,00€ bei
Genelec 8010A
Genelec 8010A
Hot or Not
?
Genelec 8010A

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Dirk Duske

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Die neue Genelec Signature-Serie startet mit dem 6040R SAM Aktivlautsprecher
Recording / News

Design meets Sound - Genelec präsentiert mit dem 6040R SAM 2-Wege Aktivlautsprecher das erste Modell der neuen Signature-Serie. Der von Designer Harri Koskinen entwickelte Standlautsprecher soll zum akustischen und visuellen Mittelpunkt im Studio werden.

Die neue Genelec Signature-Serie startet mit dem 6040R SAM Aktivlautsprecher Artikelbild

Finnischer Soundspezialist trifft auf finnisches Design: Der neue Genelec 6040R SAM Aktivlautsprecher ist das erste Modell der Signature-Serie, die Spitzentechnologie und hochwertige Audiowiedergabe mit einer besonderen Ästhetik verbindet.

PSI Audio A17-M Test
Recording / Test

Mit dem A17-M des Schweizer Monitorspezialisten PSI Audio nehmen wir den mittleren 2-Wege-Speaker unter die Lupe: präzise, ehrlich und äußert entspannt – so wie die Schweizer selbst.

PSI Audio A17-M Test Artikelbild

PSI Audio hat sich in den letzten 10 Jahren zweifelsohne vom Geheimtipp zum seriösen Standard entwickelt und ist sich dabei stets treu geblieben. Treu, weil nach wie vor alles hochwertig analog aufgebaut und frei von Firlefanz ist.

Swissonic T204 Test
Recording / Test

Fünf Treiber in einem preiswerten Studiolautsprecher, ist das nicht übertrieben? Die Sache ist aber etwas anders als gedacht.

Swissonic T204 Test Artikelbild

Insgesamt zehn Membranen stehen auf den Lautsprecherstativen, wenn man mit einem Stereopaar Swissonic T204 arbeitet.

Presonus R65 V2 Test
Recording / Test

Presonus' beliebter aktiver Monitor mit AMT-Tweeter und 6,5"-Woofer geht in die zweite Version.

Presonus R65 V2 Test Artikelbild

Presonus zählt zu den Marken der Audiobranche, deren Portfolio über die Jahre stetig um qualitativ hochwertige Produkte erweitert wurden.

Bonedo YouTube
  • Neumann Two Way Nearfield Monitor | KH 150 AES67
  • EV Everse 8 Review
  • Cableguys ShaperBox 3 Demo (no talking)