Anzeige
ANZEIGE

Freeware Sonntag: Freqs, BPB Saturator und Giant Verb

Freeware Sonntag: Freqs, BPB Saturator und Giant Verb
Freeware Sonntag: Freqs, BPB Saturator und Giant Verb

Der heutige Freeware Sonntag läutet das neue und noch junge Jahr ein. Und das natürlich und wie immer mit kostenlosen Goodies und Gimmicks für unsere heimische DAW. Mit dabei ist der Analyzer Freqs, der Multi-Saturator BPB Saturator und das unendliche Reverb Giant Verb.

Falls ihr auf der Suche nach weiteren Freeware Plug-ins seid, schaut mal in unserer Sammlung vorbei!

HoRNet Plugins Freqs

Der heutige Freeware Sonntag bringt uns das kostenlose Plug-in Freqs aus dem Hause HoRNet. Analyzer sind eigentlich nicht sehr sexy als Plug-in. Sie zeigen uns lediglich Schwingungen abhängig von Frequenzen an. Aber sie sind oftmals hilfreich, wenn es beim Mix und Mastering mit den Ohren nicht funktionieren sollte. Dann könnt ihr so durch eine grafische Analyse meist den Fehler schnell und effektiv lokalisieren. Freqs von HoRNet Plugins ist solch ein Tool. Und das gibt es hier wie immer kostenlos. Zwei verschiedene Anzeigen werden euch geboten. „Analog“ emuliert einen Hardware-Analyzer und „Digital“ ist FFT-basiert.

Das Plug-in läuft als VST, VST3, AAX und AU auf macOS und Windows in 64 Bit.

Hier geht’s zum Plug-in

Bedroom Producers Blog BPB Saturator

Das nächste Geschenk erreicht uns von dem Absender Bedroom Producers Blog. Diese Entwickler schenken uns nämlich mit BPB Saturator einen vielseitigen Saturator-Effekt, der leicht bedienbar und effektiv eure Klänge formen soll. Dazu arbeitet das VST CPU-schonend, so dass ihr dieses „Leichtgewicht“ unzählig oft auf euren Spuren einsetzen könnt. Dazu erhaltet ihr Klangfärbung pur. Und das recht „analog“. Dahinter stecken Röhrenemulationen und virtuelle Bandsättigung. Ihr könnt beide Arten sogar frei miteinander vermischen. Darüber hinaus lassen sich die Audiosignale zusätzlich mit dem integrierten Hoch- und Tiefpassfiler beschneiden.

Das Plug-in läuft auf macOS und Windows als VST, VST3, AU und AAX in 32 oder 64 Bit.

Hier geht’s zum Plug-in

Digital Systemic Giant Verb

Zum Freeware Sonntag gibt es mit Giant Verb von Digital Systemic das dritte kostenfreie Werkzeug für eure DAW-Klangschmiede. Wie der Name schon vermuten lässt, könnt ihr mit diesem Effekt-Plug-in unendlich weite Hallräume erstellen (infinite Decay Time). Die Eingangsstufe wurde virtuell-analognachgebildet. Das heißt Wärme pur. Darüber hinaus gibt es Modulationen, die den Effektklang mit dem Audiosignal verschmelzen und sogar Chorus-artige Sounds erzeugen können. Das GUI an sich ist sehr übersichtlich und sollte sich von jedem Anwender einfach bedienen lassen. Presets liegen dem Paket natürlich bei.

Das Plug-in läuft auf Mac OSX 10.7 oder höher und Windows als AU und VST in 64 Bit.

Hier geht’s zum Produkt

Weitere Freebies, Angebote und Tipps & Tricks …

findet ihr hier.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
Freeware Sonntag: Freqs, BPB Saturator und Giant Verb

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Freeware Sonntag: SpikeQ, Puppy Snuggles und EiS
Keyboard / News

Freeware Plug-ins der Woche am Freeware Sonntag: der Transient Shaper SpikeQ, das ungewöhnliche Tremolo Puppy Snuggles und der Kompressor EiS.

Freeware Sonntag: SpikeQ, Puppy Snuggles und EiS Artikelbild

Der Freeware Sonntag hält wieder einmal drei sehr interessante Mix- und Mastering-Tools bereit. Mit dabei sind: der Transient Shaper SpikeQ, das ungewöhnliche Tremolo Puppy Snuggles und der Kompressor EiS.

Freeware Sonntag: Graphite, fircomp und Drum Snapper
Keyboard / News

Freeware Plug-ins der Woche am Freeware Sonntag: Dabei ist der Wavetable-Synth Graphite, der Kompressor fircomp und der Transient-Shaper Drum Snapper.

Freeware Sonntag: Graphite, fircomp und Drum Snapper Artikelbild

Was ist ein Freeware Sonntag ohne Freeware? Ein ganz normaler Sonntag eben. Aber das wollen wir hier absolut nicht. Und deswegen legen wir jetzt einen Zahn zu und berichten euch von den heutigen drei Goodies. Mit dabei ist heute der Wavetable-Synthesizer Graphite, der cleane Kompressor fircomp und der Transient-Shaper Drum Snapper.

Freeware Sonntag: Oldigy, Wave Observer und DSK Dynamic Guitars
Keyboard / News

Freeware Plug-ins der Woche am Freeware Sonntag: Mit dabei ist der digitale Zerrer Oldigy, das Analyse-Tool Wave Observer und DSK Dynamic Guitars.

Freeware Sonntag: Oldigy, Wave Observer und DSK Dynamic Guitars Artikelbild

Was wäre ein Freeware Sonntag ohne kostenlose Plug-ins? Ok – Spaß beiseite. Natürlich gibt es heute wieder ein Dreierpack an interessanten und tollen VST-Plug-ins und virtuellen Instrumenten. Mit dabei ist der digitale Zerrer Oldigy, das Analyse-Tool Wave Observer und die virtuelle Gitarre DSK Dynamic Guitars.

Freeware Sonntag: GFilter, AMP und JadeSpectrogram
Keyboard / News

Freeware Plug-ins der Woche am Freeware Sonntag: das Multi-Filter GFilter, der Drum-Former AMP und das Analyse-Tool JadeSpectrogram.

Freeware Sonntag: GFilter, AMP und JadeSpectrogram Artikelbild

Dieser Freeware Sonntag muss sich definitiv nicht verstecken. Ein kostenloses Tool enthält sogar ein weiteres Goodie bereit. Mit dabei sind: das Multi-Filter GFilter, der Drum-Former AMP und das Analyse-Tool JadeSpectrogram.

Bonedo YouTube
  • GFI System Skylar Reverb Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • GFI System Orca Delay Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • BOSS RE-2 Space Echo Sound Demo (no talking) with ASM Hydrasynth