Anzeige

Fender Play erweitert sein Online-Angebot mit Ukulele Lessons

Die digitale Lernplattform Fender Play wird mit Ukulelen-Unterricht erweitert und verspricht Einsteigern, Akkorde und Riffs innerhalb weniger Minuten spielen zu können. Nach dem erfolgreichen Launch der Fender Play App für Gitarre im Jahr 2017 ist das neue Inhaltsangebot speziell auf Ukulele ausgerichtet und soll das Erlernen des Instrumentes leichter als zuvor ermöglichen.

(Bild: © Fender Play)
(Bild: © Fender Play)

Genau wie beim Gitarren-Angebot werden die Ukulelen-Übungen von erfahrenen Lehrern in hochwertigen Videos vorgeführt. Die Auswahl an Ukulelesongs ist vertraut und leicht zu erlernen. Neue Spieler werden durch aktive und mit Songs unterstützten Lektionen geführt.
Der Ukulelen-Unterricht ist wie der Gitarren-Unterricht strukturiert, jedoch mit einer vereinfachten Herangehensweise um neue Fähigkeiten zu erlernen.

  • Neue Ukulele-Lehrer: Abe Lagrimas Jr., Abby Lyons und Katie Norregaard
  • Songs wie z.B. I don’t know my name (Grace VanderWaal), Riptide (Vance Joy), Hey there Delilah (Plain White T’s), Cups (Anna Kendrick) u.s.w.
  • Verschiedene Kamera-Perspektiven
  • Vielfalt: Eine große Auswahl an Musik-Stilen fürr alle Spieler
  • Play & Sing: Den Spielern wird gezeigt, wie man gleichzeitig spielt und singt und der Unterschied zwischen Melodie und Rhythmus beigebracht.
  • Fertigkeiten: 82 Skills wie z.B. Fingerstyle, World Rhythms wie Reggae, Calypso und Montuno

Neue Spieler können sich für eine kostenlose 30-Tage-Testversion bei Play.Fender.com anmelden und nutzen danach das Angebot für £ 9.99 / € 9.99 pro Monat – mit Zugang zu Gitarrenunterricht und Bass.
Darüber hinaus haben neue Spieler Zugang zu einem Jahr unbegrenzten Unterricht für £ 89,99 / € 89,99 und können nach Belieben Ukulele, elektrische oder akustische Gitarre erlernen. Später wird Fender Play das Angebot noch mit Bass-Lektionen sowie neuen R & B- und Metal-Lehrgängen für akustische / elektrische Gitarre ergänzen.
Fender Play für Ukulele gibt es aktuell für iPhone, iPad, Android-Geräten und Desktop. Die App ist verfügbar in den Vereinigten Staaten, Großbritannien und Kanada und kann weltweit in 36 Ländern auf Englisch abgerufen werden.

Video: Grace VanderWaal | Fender Acoustics | Fender

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
(Bild: © Fender Play)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Christian Hautz

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Kala Learn to play Elvis Ukulele Starter Kit Test

Test

Das Kala Learn to play Elvis Ukulele Starter Kit ist eine Reminiszenz an den King, mit Ukulele, Stimmgerät und Spielanleitung für zünftige Elvis-Songs.

Kala Learn to play Elvis Ukulele Starter Kit Test Artikelbild

Das Kala Learn to play Elvis UkuleleStarter Kit gibt es in drei Ausführungen und bringt zusammen, was zusammengehört: Ukulele und Rock'n Roll. Elvis Presley war mit seiner Mischung aus Country und Rhythm & Blues einer der Vorreiter für die Rockabilly-Musik. Im Gedenken an Ihn bietet die Firma Kala aus Kalifornien ein Einsteiger Set in drei Ausführungen an. 

Bonedo YouTube
  • Guild Starfire I-12 CR - Sound Demo (no talking)
  • MXR Duke of Tone - Sound Demo (no talking)
  • Epiphone Power Players SG - Sound Demo (no talking)