Fender Jazz Bass ’70s Classic 3TS Test

FAZIT

Der ‘70s Jazz Bass Classic aus Mexiko ist von besserer Qualität, als sein Preis dies vermuten ließe, so dass der Unterschied zu einem in Amerika gefertigten Fender eher marginal sein dürfte. Auch die Vintage-Tonabnehmer haben mich überzeugt. Sie lösen vielleicht nicht so detailgetreu und fein auf wie einige Replacement-Singlecoils, produzieren aber einen warmen, runden und ausgewogenen Ton, der hervorragend zur Vintage-Ausrichtung des Instruments passt. Der ‘70s Jazz Bass aus der Classic-Serie ist wirklich ein rundum gelungener Allround-Bass zu einem sehr attraktiven Preis. Absolute Empfehlung für Jazz Bass-Freaks!

Fender_70s_JazzBass_Classic_003FIN

TECHNISCHE DATEN

Hersteller: Fender
Modell: ‘70s Jazz Bass Classic
Land: Mexico
Mensur:34“
Hals: einteilig Ahorn, Skunk Stripe, Binding, Palisander Griffbrett, Blockinlays, 20 vintage Bünde
Korpus: Erle, Lackierung 3 Tone Sunburst, Pickguard schwarz
Tonabnehmer: 2 x Vintage Singlecoil Alnico
Regler: Volume/Volume/Blend
Hardware: Fender Winkelbrücke, offene Vintage-Mechaniken, Saitenniederhalter, Gurtpins
Preis 1010,31 Euro (UVP)

Hot or Not
?
Fender_70s_JazzBass_Classic_006FIN Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Warum du einen Fender Precision Bass brauchst - pros & cons Precision Bass
Feature

Pros and cons "Precision Bass": In diesem Feature beleuchten wir alle Vor- und Nachteile des legendären „Fender Precision Bass“ und seiner Kopien.

Warum du einen Fender Precision Bass brauchst - pros & cons Precision Bass Artikelbild

Precision Bass, Preci oder P-Bass - alle drei Namen stehen für den E-Bass-Archetyp schlechthin: Den Fender Precision Bass! Der Fender Precision Bass war nicht nur der erste in Großserie hergestellte E-Bass; das Bassmodell schreibt bis heute immer wieder auf's Neue Musikgeschichte. Der Precision Bass prägte mit seinem Sound alle erdenklichen Stilistiken von Schlager bis Heavy Metal! Natürlich findet ein derartiger Erfolg viele Nachahmer. Heutzutage gibt es kaum einen Basshersteller, der nicht ein entsprechendes Derivat im Programm hat. Eine große Frage stellt sich aber bei aller Lobhudelei: Ist ein P-Bass eigentlich wirklich so gut? Oder empfinden wir seinen Sound nur als Standard oder Referenz, weil er eben schon "immer da war"? Profitiert der P-Bass vielleicht nur von der „Gnade der frühen Geburt“? Für alle, die auf der Suche nach einem neuen Bass sind und sich gerade Fragen dieser Art stellen, schauen wir heute ‑ nicht ohne Augenzwinkern ‑ auf die Pros und Cons zum Thema „Fender Precision Bass“!

Bonedo YouTube
  • First notes on the amazing Ibanez SRMS720 bass #shorts #ibanez #ibanezbass #IbanezSRMS720
  • Ibanez SRMS720 BCM - Sound Demo (no talking)
  • Amazing slap sound: Vincent Metropol 5 #shorts #vincent #bass #bassguitar