Anzeige

Epiphone Slash J-45 Test

Fazit

Mit der Epiphone Slash J-45 bietet der Hersteller in seiner Slash-Collection eine liebevoll aufbereitete Version der legendären Round Shouldered Dreadnought aus dem Hause Gibson, die neben einer sehr guten Verarbeitung auch mit einem guten Klang und einem praktikablen Tonabnehmersystem überzeugen kann. Schaut man auf den Preis, bekommt man hier eine Menge geboten und nicht nur für Fans der Gitarrenikone lohnt es sich, dieses Modell anzuspielen.

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,5 / 5
Pro
  • klassisches Design
  • sehr gute Verarbeitung
  • angenehme Bespielbarkeit
  • authentischer klanglicher Ansatz
  • solides und unauffälliges Tonabnehmersystem
Contra
  • keins
Artikelbild
Epiphone Slash J-45 Test
Für 799,00€ bei
Klassisches Design, guter Klang, sehr gute Verarbeitung, angenehme Bespielbarkeit und ein solides Tonabnehmersystem sollten Anreiz genug sein, die Epiphone Slash J-45 anzutesten.
Klassisches Design, guter Klang, sehr gute Verarbeitung, angenehme Bespielbarkeit und ein solides Tonabnehmersystem sollten Anreiz genug sein, die Epiphone Slash J-45 anzutesten.
Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Epiphone
  • Serie: Slash Collection
  • Modell: J-45
  • Typ: Sloped Shouldered Dreadnought
  • Herkunftsland: Indonesien
  • Finish: November Burst (Hochglanz)
  • Decke: Sitka-Fichte massiv
  • Boden & Zargen: Mahagoni massiv
  • Stegeinlage: Mahagoni
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Indian Laurel
  • Griffbrettradius: 16″
  • Sattel: Graph Tech TUSQ
  • Sattelbreite: 43 mm
  • Halsprofil: Slash Custom Rounded C-Shape
  • Bünde: 20 Medium Jumbo Bünde
  • Mensur: 24.75″ / 628,65 mm
  • Tonabnehmer: LR Baggs VTC
  • Bedienung: 1x Volume, 1x Tone
  • Stimmmechaniken: Grover Rotomatic
  • Hardware: vernickelt
  • Gewicht: 2540 g
  • Zubehör: Koffer, Schalllocheinsatz und Gibson Phosphor-Bronze-Saiten (12-53)
  • Ladenpreis: 899,00 Euro (September 2021)
Hot or Not
?
Die Hochglanzlackierung in November Burst verleiht der Gitarre ein sehr edles Aussehen.

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Behm

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Zum neuen Album „4“ von Slash feat. Myles Kennedy & The Conspirators erscheint eine limitierte Gibson Slash Les Paul
Gitarre / Feature

Das neue Studioalbum von Slash feat. Myles Kennedy & The Conspirators steht ab heute in den Läden. Zur Feier des Tages gibt es zu „4“ auch eine limitierte Gibson Slash Les Paul Standard Limited 4 Album Edition.

Zum neuen Album „4“ von Slash feat. Myles Kennedy & The Conspirators erscheint eine limitierte Gibson Slash Les Paul Artikelbild

Am heutigen 11. Februar veröffentlicht Gitarren-Legende Slash ein neues Studioalbum in Zusammenarbeit mit Myles Kennedy & The Conspirators. Zu der Platte mit dem simplen Titel „4“ gibt es neben neuer Musik auch noch eine weitere Überraschung: Gibson bringt zur Feier des Tages zusammen mit Slash ein limitiertes Les Paul Signature-Modell heraus.

Epiphone Slash Les Paul Standard Test
Gitarre / Test

Zwei Epiphone Slash Les Paul Standards aus der Inspired by Gibson Collection zeigen, dass auch die preiswerten Versionen den Meister würdig vertreten können.

Epiphone Slash Les Paul Standard Test Artikelbild

Mit der Epiphone Slash Les Paul Standard rückt nun die Tochterfirma nach und präsentiert ihre eigene Slash-Linie im Rahmen der Inspired by Gibson Collection, nachdem es schon seit einiger Zeit eine Slash Collection von Gibson gibt. Neu sind zwei J-45 Akustikgitarren und mit der Slash Les Paul Standard (Appetite Burst) und der Slash Victoria Les Paul Standard Goldtop gibt es auch zwei Paulas zu bestaunen, die der Hersteller uns beide zum Test zur Verfügung gestellt hat.

Bonedo YouTube
  • Fender Tone Master Princeton Reverb - Sound Demo (no talking)
  • Boss Dual Cube LX - Sound Demo (no talking)
  • 6 Legendary Chorus Effect Units For Guitar - Comparison (no talking)