Blog_Folge Gitarre
Feature
9
23.08.2021

Zu Ehren von Chris Cornell – Metallica bringen eine Tribute-Vinylplatte heraus

Die 7“ enthält zwei Cover-Versionen zu Soundgarden-Songs

Am 16. Januar 2019 fand im Forum in Los Angeles ein Konzert zu Ehren von Soundgarden-Sänger Chris Cornell statt. Zur Setlist des Abends steuerten unter anderem auch Metallica zwei Lieder bei. Die damals von der Metal-Band performten Songs "All Your Lies" und "Head Injury" erschienen nun auf Vinyl.

Metallica haben im letzten Jahr ihren Vinyl-Club gegründet. Hier soll es für Mitglieder regelmäßig neue Schallplatten beispielsweise mit unveröffentlichten Demos, Live-Aufnahmen und Mix-Versionen geben. Am 9. August brachten James Hetfield und Co hierüber eine Vinylplatte zu Ehren des 2017 verstorbenen Soundgarden-Sängers Chris Cornell heraus.

Auf der 7" enthalten sind zwei Songs, bei denen es sich um Cover-Versionen vom 1988 erschienenen Soundgarden-Album "Ultramega OK" handelt. Die Lieder "All Your Lies" und "Head Injury" wurden von Metallica 2019 live bei der Chris Cornell Tribute-Show "I Am The Highway" im Forum in Los Angeles gespielt und aufgenommen.

Der Blick aufs Cover verrät, dass die Gruppe sich beim Artwork von ihrem aktuellen Studioalbum "Hardwired... To Self-Destruct" (2016) hat inspirieren lassen. Neben den Köpfen der Band-Mitglieder, die auch auf dem Original-Cover abgebildet sind, prangt auf der Tribute-Platte zusätzlich mittig ein Bild von Cornell.

Soundgarden seien für Metallica eine große Inspiration gewesen. So hatte die Band einen erheblichen Einfluss auf das bekannte Gitarren-Riff zu "Enter Sandman". Metallica-Schlagzeuger Lars Ulrich kommentierte zu der Tribute-Platte unter anderem: "What an honor to have known you, to have shared the stage with you and created next level memories, and ultimately to have been included in the LA celebration of your life, which allowed us the opportunity to share with the world just how much your music and your brilliance meant to us." Die Veröffentlichung zu Ehren von Chris Cornell blieb auch von Vicky Cornell, der Ehefrau des Soundgarden-Frontmanns, nicht unentdeckt. Sie bedanke sich bei Metallica in einem Post über die sozialen Medien:

Verwandte Artikel

User Kommentare