Bass
News
7
13.06.2018

Warwick RockBass Alien Deluxe Thinline Hybrid

Warwick bringt extra dünnen Akustikbass heraus!

2018 erweitert ein besonders komfortabel zu spielender Thinline-Akustikbass die beliebte Alien-Bassserie von Warwick: der RockBass Alien Deluxe Thinline Hybrid!

Der Body des RockBass Alien Thinline fällt deutlich schlanker aus als bei Standard-Akustikbässen. Erhältlich ist das Modell als Vier- oder Fünfsaiter, mit Bünden oder fretless. Für einen möglichst natürlichen Sound wird ein Nanomagnetic-Pickup von Shadow im Griffbrett mit einem Piezo-System unter dem Steg des neuen Alien kombiniert.

Weiteren Ausstattungsdetails sind:

  • massive Fichtendecke
  • eingeleimter Mahagoni-Hals
  • Wenge-Griffbrett bei den bundierten Modellen
  • Tigerstripe Ebony Griffbrett bei den Fretless-Modellen
  • Warwick Just a Nut III Tedur Sattel
  • 24 Jumbo Nickelsilver-Bünde bei den bundierten Modellen
  • Shadow Preamp mit Tuner (Regler für Volume, Balance und Tone für jeden Pickup, Phase-Switch)
  • Knochensattel mit Endpins
  • Warwick Red Bronze Strings
  • Warwick Security Locks
  • Chrome Hardware
  • Natural Transparent High Polish

Zum Lieferumfang gehört ein RockBag Student Line Gigbag. Der Preis für den RockBass Alien Deluxe Thinline Hybrid Viersaiter wird bei 799,90 Euro liegen, der Fünfsaiter wird 849,90 Euro kosten. Lieferbar sind die Modelle ab Mitte Juli.

Weitere Informationen gibt es hier: www.warwick.de

Verwandte Artikel

User Kommentare