Test
5
12.08.2019

Fazit
(4.5 / 5)

Mit dem Urbanite MIDI Controller Flightbag hat UDG wieder einmal eine hervorragende Transportmöglichkeit für DJ- und Producer-Hardware abgeliefert. Der Look und die Verarbeitung sind klasse, die Praxistauglichkeit kommt nicht zu kurz. Zwei große Laptops passen hier ohne Probleme hinein, dazu die Hardware und auch Zubehör wie Kabel, Interfaces und Kopfhörer. Die zwei großen Fächer können verschlossen werden, beispielsweise mit einem TSA-Schloss.

Die beiliegenden Pads sind superpraktisch für das Polstern des wertvollen Gears, ein kleiner „Beipackzettel“ erleichtert die Anwendung. Neben einem sehr gemütlichen Griff ist ein gepolsterter und belastungsfähiger Schultergurt dabei. Der Tragekomfort ist gut. Für das Geld bekommen potenzielle Kunden einen sehr guten Gegenwert. Wer größeres Equipment hat, als hier hineinpassen würde, hat die zusätzlichen Modelle Large und Extra Large zur Auswahl.

  • Pro
  • Verarbeitung
  • gute Polsterung
  • inklusive Schultergurt
  • inklusive Schaumstoff-Pads
  • Contra
  • Schwerpunkt liegt unter Umständen nicht in der Mitte
  • Features
  • Außenfach für Zubehör
  • gepolsterter Schultergurt
  • Schaumstoffpolsterung
  • Material: Nylon und wasserabweisendes, laminiertes 600D Polyester
  • Außenmaße: 565 x 370 x 180 mm
  • Innenmaße: 530 x 340 x 90 mm
  • Gewicht: 2,6 kg
  • Farbe: schwarz
  • passend für Pioneer DDJ-400, DDJ-RB, DDJ-SB3, DDJ-SB2, DDJ-SB, Toraiz SP-16 , NI Traktor S5, S4 MK2, S2 MK3/ MK2, Komplete S25, Numark NV II, Mixtrack II, Mixtrack Quad, Akai APC40 MK2, MPC Renaissance, Denon MC4000, MC3000, MC6000, Novation 25 SL MK II, Nocturn 25, Reloop Beatmix 2 MK2, Beatpad 2, Terminal Mix 4, Hercules DJControl Jogvision, Vestax VCI-400, Stanton SCS.4DJ oder Controller mit ähnlicher Größe
  • UVP: 169,95 Euro
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare