Hersteller_the_box_pro
Test
8
15.01.2016

the box pro Achat Mini Bundle Test

Komplette aktive Klein-PA

Mini-PA zum Minipreis!

The box pro Achat Mini Bundle aus dem Hause Thomann ist eine sehr kleine und zugleich sehr hochwertige Mini-PA mit einem aktiven Subwoofer und zwei Satelliten, zwei Stativen sowie den notwendigen Lautsprecherkabeln. Je 2 Cinch-, Klinken- und XLR-Buchsen bieten Anschluss für Quellen jeglicher Art. Das Bundle kann im Bassbereich mit 100 Watt (RMS) und in den Topteilen mit 2 x 60 Watt (RMS) genügend Dampf für ein kleines Auditorium machen. Alle Chassis sind aus Holz gefertigt, zum Schutz mit einem schwarzen Strukturlack versehen und vorbildlich verarbeitet. Neugierig geworden? Dann mal los...  

Details

Das Musikhaus Thomann aus Treppendorf hat inzwischen 135 verschiedene Produkte aus seiner Produktfamilie „the box pro“ anzubieten. Bei dieser Serie tritt Thomann als Hersteller, Vertrieb und Einzelhändler auf, was hinsichtlich Preis und Service durchaus Vorteile für den Endverbraucher bietet.

Heute wollen wir uns das the box pro Achat Mini Bundle anschauen. Es handelt sich dabei um ein PA-Komplettpaket mit allen für die Beschallung notwendigen Komponenten. Das mit Sinn und Verstand zusammengestellte Bundle besteht aus einem handlichen aktiven Subwoofer, dem Achat 108 SUBA, der ein Gewicht von nur 11,6 Kilogramm auf die Waage bringt, zwei Achat 204 Satellitenboxen mit je 3 Kilogramm Gewicht, zwei König & Meyer K&M 260 Stativen und zwei je 5 Meter langen Cordial CTL 5 LL Lautsprecherkabeln mit Speakon-Steckern. Die Komponenten sind allesamt hochwertige Einzelprodukte und scheinen auf den ersten Blick von hoher technischer Qualität.  

Achat 108 SUBA

Im 360 x 300 x 435 Zentimeter großen Subwoofer sind drei Endstufen integriert, die den Sub-Bass mit 100 Watt RMS und die Satelliten mit zweimal 60 Watt RMS versorgen. Ein 8-Zoll-Basstreiber und eine Bassreflexöffnung vorne, werden durch ein schwarzes Lochgitter aus Metall an der Vorderseite des Gehäuses geschützt.

Auf der Rückseite von Achat 108 SUBA sitzen auf einer in das Chassis vertieft eingelassenen Metallplatte sowohl die Anschlüsse als auch die Bedienelemente des Aktivsystems. Die Fläche ist zweigeteilt: Auf der rechten Seite sind in der obersten Reihe drei LEDs zu sehen. Die linke leuchtet grün und zeigt damit die Betriebsbereitschaft des Subs an, sobald das Teil eingeschaltet wird. Die mittlere LED leuchtet ebenfalls grün bei anliegendem Signal und die rechte LED visualisiert die Übersteuerung des Eingangs durch rotes Leuchten.

Weiter unten sind links ein Lautstärkeregler für das gesamte PA-System und rechts davon ein weiterer Pegelsteller untergebracht, der sich ganz allein für den Bassanteil des PA-Systems verantwortlich zeigt. Er bestimmt die Wiedergabelautstärke des Subwoofers hinter dem zuvor erwähnten Lautstärkeregler. Zwischen den beiden Reglern ist ein kleiner Drucktaster beheimatet, der den Bassanteil des 8-Zoll-Speakers in der Phase um 180 º dreht. Weiter darunter folgen ein Cinchbuchsen-Paar und zwei XLR/Klinke Kombibuchsen mit Verriegelung. Die XLR-Eingänge sind hochohmig ausgeführt und elektrisch symmetriert. Sämtliche Eingänge von Achat 108 SUBA können ausschließlich Line-Pegel verarbeiten. Ein weißer gut lesbarer Siebdruck kennzeichnet alle Bedienelemente und Anschlüsse und unterteilt die Metallplatte grafisch in den Regel-, den Ein- und den Ausgangsbereich. Die gesamte linke Seite des Panels nimmt ein schwarzer Kühlkörper ein. Er ist für die Wärmeableitung der drei integrierten Endstufen zuständig. Einen Lüfter besitzt das System nicht.

Rechts und links sind in die Seitenplatten des Holzgehäuses handfreundliche Griffe eingelassen, mit denen der 11,5 Kilogramm schwere Sub-Bass genau über dem Schwerpunkt der Box angehoben und getragen werden kann.

Ein schwarzer Strukturlack schützt das stabile Holzgehäuse vor Beschädigungen. Vier Gummifüße auf der Unterseite entkoppeln das Chassis vom Bühnenboden und verhindern eine ungewollte mechanische Übertragung von tiefen Frequenzen. Oben auf der Box sind vier Vertiefungen zu sehen, die bei Bedarf ein sicheres „stacken“ von mehreren Achat 108 SUBA Woofern übereinander erlauben.  

the box pro Achat 204 Kleinlautsprecher

Zum the box pro Achat Mini Bundle gehören zwei passive Satelliten-Boxen. Eine Säule misst 172 x 142 x 360 Millimeter. In ihr verrichten zwei 4 Zoll große Mittenlausprecher und ein 1-Zoll-Gewebe-Hochtöner ihre Arbeit. Die komplett aus Holz gefertigte Lautsprechersäule kann einen maximalen Schalldruck von 112 dB liefern und bringt dabei nur 3 Kilogramm auf die Waage. Mit einem Abstrahlwinkel von 90 x 90º sorgt der Gewebe-Hochtöner für ein relativ breites Abstrahlverhalten. Die Treiber sind vorne durch ein schwarzes Lochgitter aus Metall geschützt.  Die Frequenzweiche des Subs übergibt ab 120 Hz den Arbeitsbereich der Amps für die Satelliten. Der Kleinlautsprecher Achat 204 ist mit maximal mit 80 Watt (RMS) oder 320 Watt (Peak) belastbar.

Auf der Rückseite ist eine versenkte Metallplatte für die Anschlüsse untergebracht. Zwei parallel verdrahtete Speakon-Buchsen liegen nebeneinander, darunter befindet sich ein vierpoliger Klemmanschluss für die Anbindung der Box bei Festinstallationen. Die Schraubanschlüsse sind durch eine durchsichtige Kunststoffhaube vor versehentliche Berührungen geschützt. Auf der Unterseite der Box ist eine runde Metallplatte mit einem 3/8“ Stativgewinde für die mitgelieferten Stative eingelassen. Das gesamte Säulengehäuse verjüngt sich vorne und hinten ein wenig und ist wie der Subwoofer mit einem haltbaren schwarzen Strukturlack zum Schutz der Box überzogen.

Für eine Festinstallation sind an den Seiten, oben, unten und hinten Blindschrauben mit einem Innensechskant eingesetzt. An diesen Stellen kann man Haltewinkel befestigen, die als optionales Zubehör für eine Festinstallationen des Achat 204 Kleinlautsprechers seitens des Herstellers angeboten werden.  

König & Meyer K&M 260

Stative Zum the box pro Achat Mini Bundle gehören zwei professionelle Tellerstative von König & Meyer. In einen schwarzen Gussrundsockel mit 250 Millimeter Durchmesser und trittschalldämpfender Gummieinlage wird eine Stativstange eingeschraubt. Es handelt sich um eine höhenverstellbare Rohrkonstruktion, die hinsichtlich der Höhe zwischen 87 -157 Zentimeter variiert werden kann. Oben auf dem Stativ findet sich ein 3/8“ Gewinde, das in die the box pro Achat 204 Box eingeschraubt wird. Das Gewicht des Stativs beträgt 3,6 Kilogramm. Für den Transport lässt sich der Gussrundsockel, falls nötig, vom Stativ wieder abschrauben.

Cordial CTL 5 LL Lautsprecherkabel

Das Cordial CTL 5 LL ist ein professionelles Lautsprecherkabel mit einem Aderquerschnitt von 2 x 2,5 mm und einer Länge von 5 Metern. An den Kabelenden sitzen zweipolige Speakon-Stecker der Firma Neutrik. Das Kabel ist angenehm weich und lässt sich hervorragend verlegen und aufrollen. Zudem wirken die Speakon-Stecker stabil und sind erfahrungsgemäß bruchfest. Ein echtes Qualitätsmerkmal!

1 / 3
.

Verwandte Artikel

User Kommentare