Gitarre Hersteller_TC_Electronic
Test
1
27.01.2016

Fazit
(4.5 / 5)

Mit dem neuen und bisher umfangreichsten Looper der Ditto-Reihe setzen die Dänen weiterhin auf das Konzept, dem Anwender ein einfach zu bedienendes Looping-Tool vor die Füße zu legen. Trotz der größeren Zahl an wirklich gut klingenden Loop-Effekten im Zusammenspiel mit zwei getrennt voneinander oder im Team arbeitenden Loopern ist diese Mission auch wirklich gelungen. Aufgrund des Bedienkonzeptes muss der User zwar auf Details wie z.B. einen Drumcomputer, eine Metronomfunktion oder mehrere Speicherplätze verzichten. Dafür bekommt er aber ein absolut bühnentaugliches Gerät, dem ich hiermit eine unbedingte Anspielempfehlung aussprechen möchte!

  • Pro
  • Verarbeitung
  • Bühnentauglichkeit
  • sieben hochwertige Loop-Effekte
  • Loop-Effekte lassen sich gleichzeitig nutzen
  • Stereo Ein- und Ausgänge
  • einfache Bedienung
  • Klangqualität
  • MIDI-Synchronisation
  • USB-Port zur späteren Weiterverarbeitung und zum Überspielen externer Loops im MP3 und WAV Format
  • Contra
  • Loop-Effekte lassen sich nur auf beide Loops gleichzeitig anwenden
  • Technische Spezifikationen
  • Dual Looper Pedal
  • 7 Loop-Effekte
  • Über MIDI synchronisier- und steuerbar
  • Loop Decay Funktion
  • True Bypass und Buffered Bypass
  • Stereo Ein- und Ausgänge
  • 5 Minuten Aufnahmezeit
  • 9V DC/300mA Netzteil im Lieferumfang
  • Maße (L x B x H): 232 x 131 x 55 mm
  • Preis: 249,00 Euro
3 / 3

Auspackbilder findest du hier ->

tc electronic Ditto X4 Looper

Verwandte Artikel

User Kommentare