Hersteller_TC_Electronic
Test
1
19.05.2014

Praxis

Die Bedienung des Pedals ist wirklich kinderleicht und erklärt sich von selbst. Falls trotzdem noch Fragen bleiben sollten, lassen sich diese in der sehr ausführlichen Bedienungsanleitung, die nur als Download erhältlich ist, klären. Ich habe das Pedal vor einem AC30 betrieben und verschiedene Settings, allesamt Toneprints, aufgenommen. Los geht es mit zwei Soundbeispielen - bei dem ersten habe ich den FX-Regler in der Mitte stehen, beim zweiten in Maximalstellung.

Hier eine kleine Auswahl weiterer Toneprints:

Alle Sounds überzeugen mit einer plastischen Auflösung, der Effekt bringt die Tiefe mit, die oft vermisst wird und schafft so einen sehr räumlichen Eindruck. Er lässt sich flexibel einsetzen, wie beim Rock Chorus zu hören ist. Es passiert zwar etwas, aber der Sound hält kein Schild hoch, auf dem „Chorus“ steht, er macht das Monosignal einfach nur breiter. Dank des Editors lässt es sich wunderbar „verbiegen“ und so an den persönlichen Geschmack anpassen.

2 / 3
.

Verwandte Artikel

User Kommentare