Superbooth21
News
3
16.09.2021

Superbooth 2021: Knobula Poly Cinematic - 8-stimmig polyphoner Synth bringt Dampf in modulare Systeme

Poly Cinematic von Knobula ist ein handliches Eurorackmodul, das echte Polyphonie in modulare Systeme bringt.

Poly Cinematic ist ein kompakter Synthesizer, der das Eurorack polyphon macht und sich auch optisch ansprechend präsentiert. Bei Poly Cinematic lassen sich alle Parameter einfach per dedizierten Knopf oder Schalter erreichen, sodass man sofort auf die Bedienelemente zurückgreifen kann, die wirklich wichtig sind. Keine Voreinstellungen. Es gibt keine Menüs, nur das taktile Erlebnis zählt um Klänge zu gestalten.

Poly Cinematic kann sowohl über MIDI als auch monophon über CV/Gate gespielt werden. Als monophones Modul kann es einen von acht Chord-Stacks spielen, die über den CV-Regler ausgewählt werden können, sodass Poly Cinematic einerseits ein 56-Oszillator-Monosynth, andererseits ein üppiger Poly-Synth sein kann.

Die wichtigsten Funktionen im Kurzüberblick:

  • 7 Oszillator-Supersaw pro Stimme
  • 3 Oszillatoren mit  Rechteck/Pulse und Sync sowie Waveshaping Rechteck/Impuls
  • 3 Oszillatoren detuned Tonewheel-Orgel
  • 8 Chord-Speicher gesteuert durch CV/Gate
  • Detuning mit Unison/5th/Suboktav-Sweetspots
  • 3 Filtertypen: Tiefpass, Notch und Hochpass
  • Eingebauter hochwertiger 24bit 96khz Reverb

Poly Cinematic klingt auf den ersten Blick angenehm und zeigt sich ideal für Pads, Stabs, Leads und all das, was man schön detunen kann.

Preis und Verfügbarkeit

Poly Cinematic kostet 320 £ (englische Pfund) und ist auf der Webseite von Knobula bestellbar.

Weitere Informationen dazu gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Knobula auf der Superbooth21: Stand W455

Verwandte Artikel

User Kommentare