Hersteller_SPL
Test
2
08.10.2010

Dieser Surround Monitor Controller der Firma SPL bietet alle Funktionen, die man für den Einsteig in die Arbeit mit Surround-Sound im Tonstudio benötigt. Hier wurde vom Hersteller der Fokus mehr auf die klanglichen Eigenschaften des Gerätes gelegt, als auf schicke, aber verzichtbare Features. Wer also auf Solo-Funktionen, beleuchtete Tasten und zusätzliche Ein- und Ausgänge nicht verzichten kann, der muss einfach auch wesentlich mehr Geld auf den Tisch legen.

Ein Konkurrenzlos günstiger Preis von 699 €/ 644 € (UVP/ Straßenpreis)  erleichtert Tonstudios den Einstieg in die Surround-Welt. Dafür bekommt man eine Technik und Qualität geboten, die ansonsten nur teureren Produkten dieses Herstellers vorbehalten bleibt. Ich kann somit allen Profis (oder Nicht-Profis), die sich ernsthafter mit Surround-Sound beschäftigen möchten, dieses Gerät bedingungslos empfehlen.

Außerdem ist dieser Controller eventuell auch interessant für Anwender, die einen reinen Stereo Monitor Controller suchen. Die vielen Kanäle, Ein- und Ausgänge dieses Gerätes bieten einem zahlreiche Routing-Möglichkeiten. Nur auf eine Talkback-Funktion muss man in diesem Fall leider verzichten.

Trotzdem geht in beiden Fällen das Preis-Leistungs-Verhältnis definitiv auf. Daumen hoch!

  • Pro
  • symmetrischer Slave-Ausgang zum Anschluss eines Mehrspur-Recorders
  • Konkurrenzlos günstiger
  • genaues Pegel-Verhältnis durch sechsfach Potentiometer
  • zwei symmetrische Eingänge (Surround und Stereo)
  • insgesamt vier Eingänge ( 2 x Surround, 2 x Stereo)
  • Surround-Kanäle lassen sich einzeln schalten
  • gute Verarbeitung und hochwertige Bauteile
  • Surround- oder Stereo-Betrieb möglich
  • Contra
  • keine Talkback-Funktion
  • Facts
  • Eingangsimpedanzen
  • Symmetrisch über Sub-D: 50 kOhm
  • Unsymmetrisch über RCA: ›10 kOhm
  • Ausgangsimpedanz sym. über Stereoklinke: ‹600 Ohm
  • THD + N
  • Eingangspegel -10 dB: 0,04%
  • Eingangspegel 0 dB: 0,01 %
  • Eingangspegel +10 dB: 0,006%
  • Eingangspegel +18 dB: 0,002%
  • Eingangspegel +22 dB: 0,1%
  • Rauschen, A-bewertet: -98 dBu
  • Übersteuerungsfestigkeit: +22 dBu
  • Dynamikumfang: 120 dB
  • Gleichtaktunterdrückung
  • bei 100 Hz: ›70 dBu
  • bei 1 kHz: ›70 dBu
  • bei 10 kHz: ›60 dBu
  • bei 100 kHz: ›50 dBu
  • Frequenzübertragungsbandbreite: 10 Hz bis 100 kHz (-3 dB)
  • Phase: -36° (10- 120kHz, -3 dB Eckfrequenz)
  • Phase, linear 20 Hz bis 100 kHz
  • Maße H x B x T (mm): 91 x 272 x 220
  • Gewicht 2,3 kg
4 / 4

Verwandte Artikel

User Kommentare