Software
Test
10
06.01.2019

Fazit
(4.5 / 5)

Für faire 89 Euro erhält man mit dem Softube Harmonics eine äußert praxisgerechte Lösung zum Anwärmen und Veredeln mit analogem Flavour. Die fünf verschiedenen Verzerrungsarten sind praxisgerecht und mit wenigen Parametern äußerst zielführend einsetzbar, sodass man sich nicht wie bei manch anderen Plugins unnötigerweise in den kleinsten Möglichkeiten verliert. Die Charakteristika sind subtil, aber genau das macht den „feinen Unterschied“. Brutales Zerstören geht mit anderen Plugins besser, aber das war ja hier auch nicht die Aufgabenstellung. Kritik gibt es somit kaum und darum vergebe ich 4,5 Sterne.

  • Pro
  • feiner, hochwertiger Klang
  • Dynamic Transient Control
  • simpler, zielführender Ansatz
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Contra
  • Pegelunterschiede zwischen Type
  • Features
  • Analoges Sättigungs-Plugin mit fünf verschiedenen Modellen
  • Dynamic Transient Control
  • Amount zur Steuerung der Sättigung
  • Character steuert Ton oder Farbe der Verzerrung
  • High- und Low-Cut-Filter Pre-/Post-Verzerrung platzierbar
  • Wet/Dry-Mischknopf für parallele Verarbeitung
  • THD-Meter ermöglicht Kontrolle der Sättigung
  • Preis
  • EUR 89,- (Straßenpreis am 6.1.2019)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare