Hersteller_Softube
Test
10
23.03.2021

Fazit
(4 / 5)

Der Mike-E Comp sowie das Trak Pak für Console 1 machen in meinen Augen am meisten Sinn, gefolgt natürlich vom All-in-Bundle, was bereits ab zwei Produkten Sinn macht, den EQ nimmt man also gern mit. Der leicht rotzige, aber moderne Sound der ELIs wird in jeglicher Hinsicht gut eingefangen und im Plugin DAW-tauglich gemacht. Günstig ist das zwar alles nicht, aber Softube befindet sich regulär auch eher im oberen Regal, wie sie regelmäßig mit ihren Emulationen für andere Hersteller, u.a. Universal Audio, beweisen. Mindestens ein ELI Fatso oder Distressor findet sich in jedem guten Studiostandard – und hiermit gibt es nun eine gute Plugin-Lösung, zumal Console 1 selbst ohnehin einzigartig ist, mit der man sich faktisch eine virtuelle ELI-Console bauen kann.

  • Pro
  • vollständiger Channelstrip (Trak Pak)

  • simpler Workflow (Mike-E Comp)

  • crunchy Drive Sound
  • Contra

  • hoher Preis

  • Features
  • Softube Empirical Labs Complete Collection = Bundle aus „Empirical Labs Trak Prak for Console 1“, Lil FrEQ und Mike-E Comp.
  • Channelstrip for Console 1, Kompressor und EQ-Plugin
  • VST/AU/AAX
  • Preis
  • Softube Empirical Labs Complete Collection: 349,- EUR
  • Softube Empirical Labs Lil FrEQ: 199,- EUR
  • Softube Empirical Labs Mike-E Comp: 199,- EUR
  • (Straßenpreise vom 23.3.21)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare