Gitarre Hersteller_Seymour_Duncan
News
1
22.11.2019

Seymour Duncan Pickup Booster in limitierter Auflage ganz in schwarz

Seit 2002 ist der Seymour Duncan Pickup Booster auf dem Markt, nun bringt der Hersteller ein limitierte Version auf den Markt, die komplett in Schwarz gehalten ist.

Legendären Musikern wie George Lynch, Peter Frampton und Alex Skolnick setzen den Seymour Duncan Pickup Booster schon seit Jahren auf ihren Board sein. Das pedal basiert auf einem Class-A-Low-Noise-Schaltungs-Design, das es ermöglicht ,den Gitarren-Sound an die jeweiligen Anforderungen anzupassen. Der Pickup Booster betont den ursprünglichen Charakter der Gitarre und fügt dezent etwas Druck und Kraft hinzu. Selbst mit einem Minimum an Gain soll der Sound klarer klingen und durch den integrierten Buffer wird einem Soundverlust bei langen Kabelwegen effektiv entgegengewirkt.
Wie die Ur-Version generiert der Blackened Pickup Booster lt. Hersteller einen klaren Boost ohne den Sound ungewollt zu verfälschen, bietet aber bei Bedarf auch die Möglichkeit das Voicing von Single-Coil-Pickups in Richtung Vintage- oder High-Gain-Humbucker zu verschieben.

Der Seymour Duncan Pickup Booster wird in USA hergestellt und ist mit True Bypass ausgestattet. Die Stromversorgung erfolgt per 9V-Blockbatterie oder einem optionalen 9 - 18V DC Netzteil.

Lieferbar ab 21. Dezember!

Der empfohlene Verkaufspreis (EVP) für den Seymour Duncan Pickup Booster Blackened Limited beträgt inkl. Mwst. Euro 129,00.

Weitere Informationen zu Seymour Duncan unter www.seymourduncan.com

Verwandte Artikel

User Kommentare