Gitarre Hersteller_Seymour_Duncan
Test
1
23.11.2019

Fazit
(4.5 / 5)

Das Seymour Duncan Dark Sun ist eine Kombination aus Delay und Reverb und lässt sich eher in die Sparte Charakter-Pedal einordnen - ein Chamäleon für Delay- und Reverb-Sounds ist es nicht. Aber als Signature-Effekt darf es das auch. Die Menge an Delay- und Reverb-Algorithmen ist überschaubarer als bei manchem Mitbewerber, aber die vorhandenen Grundsounds besitzen einen hohen Wirkungsgrad und sind in diversen Parametern veränderbar. Einstellen lässt sich das Ganze übersichtlich mit den Reglern am Pedal. Klanglich zielt das Dark Sun auf üppige Reverb/Delay-Sounds im Ambient-Style, wie die gut vorbereiteten Presets zeigen. Natürlich können auch simple Brot -und-Butter-Delaysounds abgerufen werden. Der Effektsound präsentiert sich recht warm, angelehnt an den Klangcharakter von Analog-Delays. Die Klangqualität ist gut, beim Reverse Delay gibt es leider ab und zu leichte Artefakte, aber ansonsten macht das Pedal einen guten Job und liefert charakterstarke Sounds. Auch die dynamische Steuerung, z.B. das Ducking des Effektsounds, funktioniert gut und man kann damit reichhaltige Effektsounds noch zusätzlich kontrollieren. Unter der Lupe betrachtet und verglichen mit anderen High-End-Pedalen wie Strymon oder Eventide ist der Gesamtsound etwas verwaschener. Das Direktsignal kommt nicht so klar, auch nicht bei geringerem Effektanteil. Aber dieser Sound macht natürlich auch den Charakter des Dark Sun als Signature-Pedal aus - und polarisiert selbstverständlich.

  • Pro
  • tadellose Verarbeitung
  • sphärische Delay/Reverb-Sounds
  • gut kombinierte Presets
  • gute dynamische Steuerung (Ducking)
  • einfacher Bedienung
  • praxisgerechte Einstellmöglichkeiten
  • 128 speicherbare Presets
  • Stereo Ein- und Ausgänge
  • MIDI In/Out
  • Contra
  • Artefakte beim Reverse Delay
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Seymour Duncan
  • Modell: Dark Sun Mark Holcomb
  • Typ: Delay/Reverb Effektpedal
  • Herkunft: USA
  • Regler: Delay Mode, R.Size, R.Mix, Routing, Dynamic Expression, Tweak, Time, Feedback, D.Mix
  • Fußschalter: Bypass, Tap/Presets
  • Anschlüsse: 2x Input (L/R), 2x Output (L/R), MIDI In, MIDI Thru, 9-18V DC, USB
  • Display: LCD - 3 Ziffern
  • Speicher: 128 Presets
  • Bypass: True Bypass/Buffered Bypass
  • Stromaufnahme: 150 mA
  • Spannung: 9-18V (Center Negative)
  • Maße: 142 x 130 x 55 mm (B x T x H)
  • Gewicht: 620 Gramm
  • Ladenpreis: 399,00 Euro (November 2019)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare