Hersteller_Roland 2013 Musikmesse Frankfurt
News
3
03.04.2013

Roland präsentiert FP-80 und FP-50 Digital Pianos

Franfurter Musikmesse 2013

Roland präsentiert zwei neu tragbare Digitalpianos für die Anwendung auf der Bühne und Zuhause - Das FP-80 und das FP-50. Interessante Features, wie SuperNatural Piano Sound, 88er Ivory Feel Tastatur mit Hammermechanik, Akkorderkennung oder eine große Auswahl eingebauter Begleitrhythmen statten die beiden Digitalpianos aus. 

Mit den sogenannten Dual Play und Split Play Funktionen ist es dem Spieler erlaubt zwei Sounds übereinander zu legen oder auch die Tastatur zu splitten.
Beide Digitalpianos bieten dem Spieler diverse Begleitarrangements, sowie 90 neu programmierte Rhythmen in aus den Genre Pop, Jazz, Rock und Latin.  
Mit Hilfe der Akkorderkennung interagiert die Begleitautomatik dem Spiel in Echtzeit. Über einen USB Stick können eigene Audiodateien hinzugefügt werden.
Ebenso verfügen beide Modelle über ein eingebautes Lautsprechersystem, bei dem FP-80 kommt noch ein Mikrofonanschluss mit eigenem Vocal Harmony Effekt für den eigenen Begleitchor hinzu.

Das FP-50 und das FP-80 lassen sich via Wireless Connect mit Apple iOS Geräten verbinden. Hierfür wird jedoch zum einen der optional erhältliche USB-Adapter ROLAND WNA1100-RL benötigt. Die Apps Air Recorder für das FP-80 und der Air-performer für das FP-50.

Erhältlich sind die Digitalpianos in schwarzund weiß - auf Wunsch auch mit passendem Ständer KSC-76 (für FP-80) und KSC-44 (für FP-50).

Weitere Informationen finden ihr unter http://www.rolandconnect.com

Verwandte Artikel

User Kommentare