News
3
08.10.2020

Roland 808303.studio: Kostenlose TR-808 und TB-303 im Browser

Ein schöner Zeitvertrieb und dazu noch intuitiv: das Roland 808303.studio, eine kostenlose TR-808 und TB-303 im Browser.

Rolands TR-808 und TB-303 gehören zweifelsohne zu den bekanntesten elektronischen Musikinstrumenten, die bereits durch zahlreiche Clones, Plug-Ins und Sample-Libraries reinkarniert wurden.

Neu ist jetzt die Webseite Roland 808303.studio, die, einmal geöffnet, die Emulationen der beiden analogen Klassiker nebeneinander darstellt. Designet wurde die Webseite in Zusammenarbeit mit dem japanischen Künstler Yuri Suzuki, der ein übersichtlicheres Layout hinbekam, als es bei den Originalen der Fall ist. Im Falle der 808 erhält jedes Instrument eine eigene Spur, die 303 wird mit einem Sequenzer bedient. Das macht eine Menge Spaß damit zu spielen.

Ein paar Parameter fehlen, aber zum Rumschrauben reicht Gebotenes. Hier bietet die 303 Cut Off Freq, Resonance, Env Mod, Decay und Accent.  Auch lassen sich die Wellenformen umschalten, oder auf Button-Klick ein zufälliges Pattern erzeugen. 

Bei der 808 stellt man Tempo uns Shuffle ein, auch wird ein Button für Fills und AI-Variation geboten. Über einen Rec-Button wird die Aufnahme gestartet. Danach einen Titel vergeben und weltweit teilen.

Weitere Informationen dazu gibt es auf dieser Webseite.

Verwandte Artikel

User Kommentare