Test
5
06.02.2018

Fazit
(4 / 5)

Reloops KUT ist ein durchgestylter Zweikanal-Mixer mit digitalem Kern, hoher Verarbeitungsqualität und soliden Audioeigenschaften, der sich insbesondere, aber nicht ausschließlich an die Gemeinde der Turntablisten und Scratch-DJs wendet. Die rundweg gelungene Haptik und Optik, der ab Werk verbaute innoFader, die Curve-Controls und das integrierte 8-In/6-Out USB-Audiointerface fahren Punkte ein. Außerdem verfügt das Pult über einen kombinierten AUX/Mic-Input und eine Effektsektion mit diversen Kombi-FX und Noise. Hier ist in meinen Augen durchaus noch Optimierungspotenzial, ebenso hätte ich gern einen „regelbaren USB-Aux“ gesehen. Serato, Traktor oder Rekordbox DVS-Kompatibilität ist nicht gegeben, Cross oder VirtualDJ kommen sicher als Alternativen in Frage und wären keine schlechte Dreingabe gewesen, aber natürlich spielt der KUT auch problemlos mit dem kostenlosen MIXXX oder mit Controller und Co. im externen Mixer-Modus oder steuert eine DJ-Software über MIDI-Kommandos (deaktivierbar) der Benutzeroberfläche. Zu erwähnen ist noch die dreimonatige Mitgliedschaft bei BPM Supreme im Wert von etwa 60 Euro. Wer Flashback-Look und Flashforward-Features möchte, dürfte hier richtigliegen.

  • Pro
  • Optik und Layout
  • Verarbeitungsqualität
  • Haptik der Bedienelemente
  • 8-In/6-Out USB-Audiointerface mit 24 Bit/96 kHz
  • praktischer DVS/USB-Recording Switch
  • ab Werk verbauter innoFader
  • integrierte Dynamics-Effektsektion
  • Contra
  • Pegel des USB-Out 5/6 nicht am Mischer regelbar
  • vergleichsweise viel Gain nötig
  • kein Parameter-Regler für die FX
  • FEATURES
  • digitaler Zweikanal-Battlemixer
  • 3-Band-EQ (Classic/Isolator)
  • zwei Kopfhörerausgänge über 3,5 und 6,3 mm Klinkenbuchse
  • zusätzlicher AUX/Mic-Kanal mit kombinierter XLR-/Klinkenbuchse
  • umschaltbare Effekt-Sektion: Phaser/Flanger, White Noise, LPF/HPF-Filter, Gate/Crush
  • 24-Bit/96 kHz USB-Audiointerface (8-In, 6-Out)
  • High-Retention USB 2.0-Port, besonders widerstandsfähig
  • entwickelt für Turntablists und Scratch-Artists
  • kontaktloser innoFADER ab Werk verbaut
  • sehr leichtgängige und hochwertige Battle-Linefader
  • individuell regulierbare Cross- und Linefader-Curves
  • Crossfader Reverse-Funktion (Hamster-Switch)
  • Aufnahme von eingehenden Signalen (Phono/Line/Master) über USB
  • Auswahl der USB-Aufnahmequelle über Switch auf der Rückseite
  • DVS-fähig für Software mit frei konfigurierbarer Audiointerface Unterstützung
  • Preis: 449,- Euro
3 / 3

Auspackbilder findest du hier ->

Reloop KUT

Verwandte Artikel

User Kommentare