Hersteller_Palmer Hersteller_Adam_Hall
Test
1
19.05.2010

Palmer Speaker Simulator PDI-03 Test

Ruhe im Karton!

Wer nachts um zwei auf die Idee kommt, seinen Metal-Hit einzuspielen, der hat in der Regel schlechte Karten oder ganz schnell ganz viel Ärger. Abhilfe schafft in solchen Fällen eine Speakersimulation, die alles mitbringt, auch einen Lastwiderstand, der der Endstufe eine echte Lautsprecherbox vorgaukelt. Spielen in Zimmerlautstärke oder sogar komplett stilles Aufnehmen sind damit kein Problem, zumal man seinen Röhrenamp auch ohne Gehörschaden in die Sättigung fahren und so Sounds generieren kann, die schon bei kleinen Verstärkern unter Wohnzimmerbedingungen kaum machbar sind.

 

Der PDI-03 ist ein reinrassiger Speakersimulator im Rackformat und benötigt eine Höheneinheit. Neben diversen Filtern bringt er auch einen Lastwiderstand mit, wodurch er auch ohne angeschlossene Box zu Aufnahmezwecken betrieben werden kann. Dank zahlreicher Anschlussmöglichkeiten ist er eine Kombination aus Power Soak, Signal-Splitter und DI-Box, speziell für die Gitarre und sowohl für den Live- als auch für den Studioeinsatz konstruiert.

1 / 4
.

Verwandte Artikel

User Kommentare