News
2
27.02.2020

Neues Interface: Steinberg UR24C!

USB-3.1-Interface

Besonderheit: Monitor Modus für Producer oder DJs

Steinberg verkündet, dass es ein neues Audio-Interface gibt: Das Steinberg UR24C ist ein USB-3.0-Interface (bus-powered), das mit bis zu 32 Bit Quantisierung und 192 kHz Samplerate läuft. Der Anschluss erfolgt mit USB 3.1 "SuperSpeed" nicht nur an Windows- und Mac-Systeme, sondern per CC-Mode explizit auch an iOS-Geräte wie iPad oder iPhone.

Zwei Combo-Inputs (von Neutrik) ermöglichen die Aufnahme von Instrument-/Line-/Mic-Signalen. Natürlich werden auch im Steinberg UR24C die "D-Pre"-Class-AVorverstärker von Yamaha eingesetzt. Vier Cinch-Ausgänge und MIDI-I/O komplettieren das Interface.

Umfangreiche DSP-Power ermöglicht latenzfreies Monitoring mit Effekten (per dspMixFX-Editor). Eine Besonderheit ist die Wahl zwischen Producing- und DJ-Modus. Letzterer ermöglicht weit regelbares L/R-Splitting für Main Mix und Cue-Signal.

Mitgeliefert werden Cubasis LE, Cubase AI sowie AU- und VST3-Versionen von REV-X, Sweet Spot Morphing Channel Strip und Guitar Amp Classics. 

Der nächste Verwandte für das  Steinberg UR24C ist sicher das von uns schon getestete Steinberg UR22C.

Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 249 Euro, noch im ersten Quartal 2020 soll das Steinberg UR24C erhältlich sien.

Verwandte Artikel

User Kommentare