Hersteller_Alesis 2016_Musikmesse_Frankfurt
News
4
05.04.2016

Musikmesse 2016: Alesis bringt das Strike E-Drum Set

Neues E-Set mit Holzkesseln und Meshheads

Zur Musikmesse 2016 veröffentlicht Alesis ihr neues Strike Kit. Dabei handelt es sich um Holzkessel-Set, welches mit Alesis eigenen Meshheads ausgestattet ist. Für exzellentes Spielgefühl sollen zudem die klassischen Akustik-Drum Größen bei (8-10-12-14‘‘) beitragen.

Ebenfalls neu entwickelt sind die  3-Zonen Strike 16‘‘ Ride Becken, 14‘‘ Crash und 12‘‘ Hi-Hat (beweglich). Eine neu entwickelte Gummibeschichtung soll dabei für die perfekte Mischung aus realistischem Spielgefühl, optimaler Federung und geringer Lautstärke sorgen. Die Becken Pads enthalten eine größere Kuppe mit verbesserter Spielbarkeit und einem edlen „gehämmerten“ Look, außerdem sind sie, laut Alesis, leiser als je zuvor.

Das neue Strike Performance Modul besitzt einen 4.3-Zoll Farb-LED Bildschirm. Unter der Haube schlummert eine Sound-Bibliothek mit 200 Kits aus über 1000 Instrumenten. Das Modul kann Samples verarbeiten, ist kompatibel mit SD- Cards und enthält einen USB/MIDI Anschluss zur Verwendung mit Musikproduktionssoftware oder dem neuen, leistungsfähigen Strike Software Editor. Selbst zusammengestellte Drum Kit lassen sich anschließend über USB auf das Modul laden. 

Strike wird in zwei Varianten erhältlich sein:

STRIKE „ZONE“ KIT

  • 5-teiliges, professionelles E-Drum Kit mit 3 Becken

  • Strike Performance Modul mit 4.3 Farb-LED Bildschirm

  • Über 1000 Drum- und Percussion-Instrumente und 200 Kits

  • Mesh-Felle (angemeldetes Patent) mit größeren Kesseln und Drums in Standardgrößen

  • Strike Software Editor für die Erstellung eigener Kits und Instrumente

  • Sampling eigener Sounds oder laden von .wav-Dateien

  • Praktischer USB/MIDI Anschluss

  • 12‘‘ Strike Snare Pad mit Holzkessel

  • 8‘‘-10‘‘-12‘‘ Strike Tom Pads mit Holzkesseln

  • 14‘‘ Strike Kick Drum Pad mit Holzkessel

  • 16‘‘ Strike Ride Becken (3 Zonen), vollständiges Gummipad im gehämmerten Look

  • 14‘‘ Crash Becken mit Choke, vollständiges Gummipad im gehämmerten Look

  • 12‘‘ Hi-Hat Becken (oben & unten), vollständige Gummipads im gehämmerten Look

  • 4-beiniges Chrom-Rack 

STRIKE „PRO“ KIT

  • 6-teiliges, professionelles E-Drum Kit mit 5 Becken

  • Strike Performance Modul mit 4.3 Farb-LED Bildschirm

  • Über 1000 Drum und Percussion Instrumente und 200 Kits

  • Mesh-Felle (angemeldetes Patent) mit größeren Kesseln und Drums in Standardgrößen

  • Strike Software Editor für die Erstellung eigener Kits und Instrumente

  • Sampling eigener Sounds oder laden von .wav-Dateien

  • 14‘‘ Strike Snare Pad mit Holzkessel

  • 8‘‘-10‘‘-12‘‘ Strike Tom Pads mit Holzkesseln

  • 14‘‘ Strike Tom Pad mit Holzkessel

  • 14‘‘ Strike Kick Drum Pad mit Holzkessel

  • 16‘‘ Strike Ride Becken (3 Zonen), vollständiges Gummipad im gehämmerten Look

  • (3) 14‘‘ Strike Crash Becken mit Choke, vollständige Gummipads im gehämmerten Look

  • 12‘‘ Hi-Hat Becken (oben & unten), vollständige Gummipads im gehämmerten Look

  • Hochwertiges, 4-beiniges Chrom-Rack (neues, verbessertes Rack-System) 

     

    Die Strike Zone und Strike Pro Kits sind erhältlich ab dem zweiten Quartal 2016 zu einer UVP von 1903,99 Euro bzw. 2974,99 Euro. 

Zurück zur Übersicht:

Verwandte Artikel

User Kommentare