Test
8
19.10.2016

Fazit
(3 / 5)

LD Systems Roadman ist eine mobile Akkubox mit diversen Ein- und Ausgängen nebst Mini-Mischpult, einer Funkstrecke und einem CD/USB/SD-Player, deren Lautstärke für ein Singer-Songwriter Konzert im kleinen Rahmen, für die Fußgängersession oder eine Präsentation im Besprechungsraum oder Sportstudio ausreicht. Überall, wo unabhängig von der Stromversorgung Sprache und Musik übertragen werden muss, kann der Roadman 102 punkten. Obwohl „for the road“ entwickelt, ist der Roadman 102 jedoch kein Tesla unter den Akkuboxen und schlägt mit stattlichen 1000 Euro zu Buche. Dafür müssten einige Details besser gelöst sein. Die CD-Player-Einheit besitzt zwar eine Fernbedienung, kann aber keinen Single-Play-Modus. Zudem erinnert sich der Zuspieler nach einem Stromausfall nicht an die Stellung des Volumen-Encoders und gibt, nachdem die Stromversorgung wiederhergestellt ist, die Konservenmusik mit Vollanschlag wieder. Die Klangqualität ist ordentlich, entfacht indes keine Begeisterungsstürme. Schade auch, dass man auf eine bessere Klangreglung und einen Hall verzichten muss. Die Akkulaufzeit von fünf Stunden ist dagegen sehr ordentlich und die Bedienung einfach. Der Roadman 102 lässt sich problemlos erweitern und ist durch den Trolley-Griff und sein niedriges Gesamtgewicht allzeit fahrbereit. Nur etwas Zeit zum Aufladen der Akkus sollte man einplanen, aber das ist selbst bei einem Tesla nicht anders.

  • PRO
  • Für eine Akkubox recht leicht
  • Erweiterbar mit zweiter Drahtloseinheit
  • Master/Slave-Betrieb
  • Zusätzliche Passivbox anschließbar
  • Akkulaufzeit bis fünf Stunden
  • SD-/USB-Slots
  • Übersprechfunktion
  • CONTRA
  • eingeschränkte Lautstärke
  • CD-Player ohne Single-Play-Modus
  • CD-Player vergisst Lautstärkeeinstellung nach Stromausfall
  • Magere EQ-Ausstattung
  • Spezifikationen
  • Artikelnummer: LDRM102
  • Produktart: Akkubetriebene PA-Lautsprecher
  • Ausführung: Set mit Handsender
  • Tieftöner: 10"
  • HF-Treiber: 1"
  • Verstärker: Class D
  • Leistung (RMS): 80 W
  • Leistung (Peak): 320 W
  • Frequenzgang: 70 - 16.000 Hz
  • SPL (1 W/1 m): 95 dB
  • max. SPL: 115 dB
  • Schutzschaltungen: Kurzschluss
  • Medien: Audio-CD, CD-R/W, CD-R, USB-Stick, SD-Card
  • Formate: Audio-CD, MP3-CD, WMA-CD, WMA, MP3
  • Line-Eingänge: Audio-Link Input XLR, weiblich, 2 x Cinch
  • Mic-Eingänge: 2 (XLR/Klinke)
  • Line-Ausgänge: 2 x Cinch, Audio-Link Output XLR, männlich
  • Lautsprecherausgänge: Speaker Out Switched, Speaker Out Unswitched, Klinke
  • Betriebsspannung: 24 V DC - 32 V DC (5A), 200 V AC - 250 V AC
  • wiederaufladbare Batterien: 2 x 12 V / 4,5 AH
  • Gehäusematerial: Aluminium, Kunststoff
  • Gehäusebauart: Bassreflex
  • Breite: 355 mm
  • Höhe: 610 mm
  • Tiefe: 315 mm
  • Gewicht: 19 kg
  • Sonstiges: Tragegriff, Trolleygriff, Audio-Link-Funktion, 36-mm-Stativflansch, Transportrollen
  • Optionales Zubehör: Transporttasche, zusätzlicher Funkempfänger, Kassettenspieler
  • UVP: 1.099,- €
3 / 3

Auspackbilder findest du hier ->

LD Systems Roadman 102

Verwandte Artikel

User Kommentare